Haare trotz Haarbruch färben

Hallo ihr,

ich stehe ziemlich auf blonde Haare und hab mir deswegen auch meine Haare vor etwa einem Jahr blond färben lassen und zwar mit ganz vielen blonden Strähnchen. Habs dann immer beim Friseur auffrischen lassen. Jetzt ist die Farbe aber wieder fast ganz raus und ich hab festgestellt das meine Spritzen zur Zeit total kaputt sind. Kann ich mit starkem Haarbruch die Haare wieder färben lassen oder soll ich lieber eine Pause machen bis sich alles wieder erholt hat? Was für Alternativen zum Blondieren gibt es sonst?

Dank euch schonmal

Meli

Themen
Antworten (2)
Haarbruch bekämpfen

Gegen brüchige Haare kannst Du Kieselsäure-Gel probieren. Ich würde an Deiner Stelle mal die Spitzen schneiden lassen und dann 2-3 Monate täglich z.B. Sikapur einnehmen. Das macht die Haare widerstandsfähiger. Erst dann würde ich noch mal Blondieren.
Oder Du probierst mal eine andere Farbe. Solange du nicht blondieren musst, kann Farbe ja auch pflegen.

-spliss

Wenn du starken Haarbruch hast wie ich, kannst du sie eigentlich nur wegschneiden lassen. Klar gehen deine Haare noch mehr kaputt doch das schlimmste was passieren kann ist das sie abbrechen. ob das der Fall ist, ist deinen haaren überlassen. es besteht eine 50:50 Chance, . Pause ist egal. Haare sind tot. was Kaputt ist wird sich nie wieder regeneriern. Totes Material kann sich nie wieder reparieren. im Grunde ist es egal. aber lass dir dein haarbruch ein wenig wegschneiden bevor du weiter färbst.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren