Haarkur aus Eiern gegen trockene Haare - ist das zu empfehlen?

Meine Haare werden immer trockener. Meine Mutter konnte sich noch erinnern, dass sie früher eine Haarkur aus Eiern gemacht hat. Hat wohl bei ihr auch geholfen. Kann man so eine Kur auch selber aus Eiern herstellen, wie wird das dann gemacht und ist das zu empfehlen? Danke für jeden Tipp von euch :))

Themen
Antworten (3)

In normales Schampoo kann man etwas Jojobaöl mischen und sich damit die Haare waschen. Reines Eigelb sollte man sich nicht in das Haar geben, mit reinem Öl oder einer Bierspülung ist man auf der sicheren Seite.

Hausmittel gegen trockenes Haar

Es gibt gehaltvolles Eishampoo, das gibt dem Haar Glanz und Sprungkraft. Als Hausmittel gegen trockenes Haar kann man eine Ölkur machen, einfach Olivenöl in das Haar geben - einmassieren - einwirken lassen und gut ausspülen. Eine Spülung mit reinem Bier ist ebenfalls sehr gut für das Haar.

Haarkur

Klar, das geht ganz einfach! :) Dazu einfach 2 Eier mit einer Tasse Wasser und einem Spritzer Zitronensaft vermischen. Dann normal Haare waschen und danach die Mischung in die noch nassen Haare einmassieren. Ca. eine Viertelstunde einwirken lassen und dann ausspülen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren