Habe eine Hydrozele, soll ich das verschweigen?

Hallo! Ich habe wahrscheinlich eine Hydrozele, es ist mir furchtbar peinlich. Zwei Wochen will ich noch abwarten und gucken, ob es verschwindet. Ich bin 16 Jahre alt und traue mich nicht mit meinen Eltern darüber zu sprechen. Kennt jemand von euch ein Hausmittel, falls es nicht weggeht? Oder sollte ich mit meinem Vater sprechen? Was würdet ihr tun? Gruß Attila

Antworten (2)

Das ist doch nichts peinliches, darüber kann man doch die Eltern informieren. Ist doch keine Geschlechtskrankheit.

Bei einer Hydrozele sollte man zum Arzt gehen. Ein Hausmittel gibt es dagegen nicht. Diese Wasseransammlung um den Hoden muss ärztlich behandelt werden.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren