Habe Schwindel wegen meiner Nackenschmerzen, was kann ich tun?

Hallo! Vor zwei Wochen war ich beim Arzt, weil ich Nackenschmerzen habe, a usserdem ist es mir ständig schwindelig. Mein Arzt sagt der Schwindel kommt durch die Nackenschmerzen und hat mir ein Schmerzmittel verschrieben. Aber was kann ich gegen den Schwindel tun? Könnte mir jemand von ihnen einen Tipp geben? Vielen Dank! Gruß Astrid

Antworten (3)

Ja, das stimmt, Muskelverspannungen können die Ursache für Schwindel und Kopfschmerzen sein. Man sollte etwas dagegen tun. Sport und Bewegung an der frischen Luft sind die besten Möglichkeiten um diese Schmerzen und Zustände langfristig in den Griff zu bekommen.

Schwimmen ist sehr gut um Nackenschmerzen und Blockaden im Nacken aufzulösen. Durch die Verspannungen im Nacken kommt es oft zu Schwindel, da die Blutzufuhr zum Gehirn nicht einwandfrei funktioniert.

Schwindelgefühle und Nackenschmerzen hängen oft unmittelbar zusammen. Schmerzmittel sind zwar ganz gut, aber man sollte doch zu einem Physiotherapeuten gehen. Mit gezielten Übungen im Nacken- und Rückenbereich können die Muskeln entkrampft werden und wenn alles wieder weicher und gelenkiger ist, dann ist der Schwindel auch bald verschwunden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren