Handelt es sich bei Homöopathie nur um Placebos?

Hi ihr!

Ich bin seit Jahren ein großer Freund der Homöopathie und habe bisher auch alle typischen Erkrankungen damit in den Griff bekommen. Ich versuche eigentlich immer wenn möglich, chemische Medikamente zu vermeiden. Aber einige Freunde von mir behaupten, das sei nur der Placebo-Effekt und glauben nicht an Homöopathie. Wie steht ihr zu dem Thema? Kann das wirklich sein, dass ich mir die heilende Wirkung nur einbilde?

Antworten (2)

Placebos sind Zuckerpillen sozusagen. Die pflanzlichen Stoffe in der Homöopathie haben schon eine Wirkung und können auch bei einer Überdosierung nicht gerade zur Gesundung führen sondern auch andere Reaktionen im Körper hervorrufen. Man sollte eben auch mit den pflanzlichen homöopathischen Mitteln sehr vorsichtig umgehen.

Homöopathie

Homöopathie ist kein Placeboeffekt. Die Mittel die in der Homöopathie angewandt werden sind auf pflanzlicher Basis und haben entsprechend eine Wirkung.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren