Hat die Gefährlichkeit eines Brusttumores mit der Größe der Brust zu tun?

Im Bekanntenkreis gibt es leider einige Fälle von Brustkrebs. Ich mache mir gerade Gedanken darüber, ob die Brustgröße in Relation zur Tumorgröße Auswirkung auf die Gefährlichkeit hat, ist also ein kleiner Tumor in einer großen Brust weniger gefährlich, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Denise

Antworten (1)

Ich glaube nicht, dass man von der Tumorgröße auf dessen Gefährlichkeit schließen kann. Es gibt gutartige Tumore, die vielleicht relativ groß sind, die aber nicht so schlimm sind wie kleine Tumore, die dafür bösartig sind und Metastasen bilden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren