Was sollte man während der Chemo essen?

Hallo an alle!

Meine Mutter hat Brustkrebs und macht jetzt seit einigen Wochen eine Chemotherapie, die sie natürlich sehr viel Kraft kostet. Ich wollte mal fragen ob man mit einer bestimmte Ernährung den Körper in dieser Zeit unterstützen kann, oder ob das nichts miteinander zu tun hat. Weiß jemand hier etwas zu diesem Thema? Danke schonmal!

Antworten (5)

"Krebszellen lieben Zucker",
deshalb möglichst auf Produkte, die Zucker enthalten, verzichten.

Ein informativer Bericht über die Einnahme von Kokosöl bei Krebs.
Auf Lebensmittel, die Zucker enthalten sollte möglichst verzichtet werden.
Kokosöl sollte auch nur in Bio Qualität gekauft werden, Reformhaus, Bio -Laden etc.
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/kokosoel-gegen-krebs-ia.html

Ernährung bei Krebs

Ich weiß nicht, ob das stimmt, aber einige Leute sagen, man soll auf Zucker verzichten, weil Zucker wohl den Krebs noch füttert....
Es schadet aber sicher nicht, das mal auszuprobieren und nach Möglichkeit sehr vitamin- und mineralstoffreich zu kochen. Und auch Eiweiß darf nicht zu kurz kommen, weil sich alle Körperzellen aus Eiweiß zusammensetzen.

Falls die Dame erheblich an Gewicht verloren hat, sollte man mit dem Onkologen reden, ob man nicht einmal hochkalorische Flüssignahrung probieren sollte.

Hauptsache überhaupt essen

Hallo Monel,

klar, solche Fragen stellt man sich als Angehöriger eines Krebspatienten - und bei dir ist es ja sogar noch die eigene Mutter, was natürlich besonders belastend ist.
Ich kann dir aber aus meiner Erfahrung sagen, dass man Dinge wie gesunde Ernährung und ähnliches während einer Chemotherapie völlig vergessen kann. Es geht nur noch darum, dass überhaupt Kalorien aufgenommen werden, um nicht zu stark an Gewicht zu verlieren.
Bei meinem Mann war es so, dass ich ihm zum Schluss nur noch Pudding und Grießbrei gekocht habe, weil er diese Sachen noch essen konnte. Mit Fleisch konnte ich ihm überhaupt nicht mehr kommen.
Also wenn deine Mutter überhaupt in der Lage ist, mehr als Astronautenkost zu sich zu nehmen, dann würde ich ihr genau das geben, was sie haben möchte - und wenn das das Ungesündeste Zeug von der Welt wäre.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren