Hat die Pille danach vergleichbare Nebenwirkungen wie die normale Pille?

Ich werde jetzt die Pille absetzen und nur bei Bedarf die Pille danach nehmen. Mich würde dazu interessieren, ob diese Pille vergleichbare Nebenwirkungen wie die normale Pille hat? Wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Ruffneck

Antworten (3)
@die-frau

Ich finde, wenn ein Kondom platzt, könnte das auch als Notfall gewertet werden, wenn man sich im Moment absolut kein Kind leisten kann.

Ich habe keine Erfahrungen mit dieser Pille gemacht, und ich hoffe auch sehr, dass ich sie machen werde. Eigentlich sollte diese Pille nur für Frauen und Mädchen sein, die beispielsweise einer Vergewaltigung zum Opfer gefallen sind.
Davon abgesehen, gibt es außer Übelkeit und Erbrechen keine schlimmeren Nebenwirkungen der Pille danach. Möglicherweise hat die normale Pille mehr unerwünschte Nebenwirkungen. Aber da bin ich mir nicht so sicher. Das sollte man einen Frauenarzt oder einen Apotheker fragen.

Pille danach ist für den "Notfall"

Die Pille danach ist nicht als Ersatz für die Verhütung gedacht. Sie ist nur für den Notfall! Sie kann auch nur dann eine Empfängnis verhüten, wenn sich das Ei noch nicht eingenistet hat. Es ist also keineswegs sicher, dass eine Frau, die die Pille danach einnimmt, nicht doch ein Kind bekommt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren