Hilfe! Meine Mutter ist Lesbe

Hallo,

Ich bin 12 Jahre alt. Bis jetzt hat meine Mutter mit meinem Vater zusammen gewohnt. Doch sie haben sich getrennt und meine Mutter ist jetzt mit einer anderen Frau zusammen, aber ich will das nicht. Was kann ich dagegen tun?

Würde mich über Hilfe freuen.

Lg. Line

Antworten (6)
Ungewohnt aber machbar

Hallo LineHar,

deine Mutter ist aufkeinen Fall "unnormal" - sowas darfst du gar nicht denken. Natürlich ist es für dich ein Schock und sehr ungewohnt, doch leider kannst du ihre Entscheidung nicht beeinflussen. Wir leben in einer modernen Gesellschaft und homosexuelle Pärchen gehören mittlerweile zum Alltag. Du wirst deine Zeit brauchen, dich daran zu gewöhen. ABer ich bin mir sicher, dass du dies irgendwann akzeptierst und die Situation meistern wirst!
LG

Denk mal drüber nach

Jetzt muss ich 135790 in allen Punkten recht geben. Denk aber bevor du mit deiner Mutter in aller Ruhe redest darüber nach, dass deine Mutter sich in eine ganz bestimmte Person verliebt hat und nicht in ein bestimmtes Geschlecht. Ist es da nicht egal, ob diese Person eine Frau oder ein Mann ist? Das wichtigste ist doch, dass deine Mutter glücklich ist.
Deine Mutter wird wahrscheinlich ohnehin wenig Anerkennung für ihre Entscheidung finden. Da würde es ihr sehr helfen und ihr gut tun, wenn sie ihre Tochter an ihrer Seite weiß.

135790
---

Was ist heutzutage denn schon unnormal.
Klar gehört sich "normalerweise" ein Mann und eine Frau zu einer Beziehung.
Wenn sich deine Mutter aber anderes entschieden hat, wird sie schon ihre Gründe gehabt haben.
Ich an deiner Stelle würde mal mit meiner Mutter in ruhigem Ton darüber reden, mache ihr aber keine Vorwürfe, sonder höre ihr zu was sie zu sagen hat.

Ist das denn nicht 'unnormal'?!

Aber ich finde das 'unnormal'. Ich will lieber normale Eltern.

135790
Kann mich da Jaqueline283 nur anschließen

Hat mit allem recht, was sie schreibt.

Halte zu deiner Mutter

Ich kann es zwar verstehen, dass du Probleme damit hast, dass sich deine Mutter in eine andere Frau verliebt hat, aber du must lernen mit dieser Situation umzugehen. Klar wird es dir am Anfang sehr schwer fallen, aber gönne deiner Mutter ihr Glück. Wenn du versuchst sie auseinander zu bringen, gefährdest du damit auch das Verhältnis zu deiner Mutter. Ist es dir das wirklich wert? Steh an ihrer Seite.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren