Hilft bei Haarbruch nur ein radikaler Schnitt?

Hallo, ich habe meine Haare jahrelang gehegt und gepflegt, bis sie schulterlang waren.Vor ein paar Monaten habe ich mir eine Dauerwelle machen lassen.Jetzt brechen meine Haare.Es hilft auch keine Kur.Meine Friseurin sagt, da hilft nur ein radikaler Schnitt.Hat sie bei der Dauerwelle etwas falsch gemacht?Kennt sich jemand damit aus?Würde mich über eine Antwort freuen.Vielen Dank!Tanya

Themen
Antworten (4)
Nicht unbedingt...

Ich kann dir nur raten professionelle Haarpflege zu verwenden!!
Den ganzen Syoss mist in die Tonne treten.
Ich kann dir nur einen Paul Mitchell Friseur empfehlen! Da gibt es seit Januar eine tolle Serie die heisst Awapuhi wild ginger. Die ist in einer schwarzen Verpackung! die soll Haarbruch um 80% vermindern. Da gibt es eine Salonbehandlung mit so eine spezial ampulle! Das würde ich mir machen lassen! Kostet so um die 20 Euro je nach Friseur. und wenn dir das ergebnis gefällt (man merkt nen totalen unterschied!!) dann kauf dir noch die pflegeprodukte. investier das geld in eine gute pflege da ist es gut angelegt. besser wie noch 5 mal zum friseur und schneiden bis nix mehr da ist :D
guck doch mal auf youtube.de nach dem awapuhi. da findest schon test videos von anderen testerinnen. also ich bin super zufrieden. hab ein paul mitchell shampoo aus der normalen linie und die awapuhi wild ginger haarkur. haarbruch ade! :D

Kürzen ja, Glatze nein

Ich würde mir nur die Spitzen und kaputten Haare schneiden lassen und nicht zur Radikalkur mit dem Hundetrimmer greifen.
Oder Stück für Stück die Haare kürzen und nachwachsen lassen.

Gebrochene Haare

Hallo, dass legt sich wieder indem Sie die Haare weiter gut Pflegen und vor allem Lufttrocknen, nicht Fönen. Sobald die Haare über die Schultern gewachsen sind sehen sie wieder Gesünder aus, war bei mir auch so.
mfg

Versuch es erstmal durch Pflege.

Http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Haarpflege/Haarbruch/Artikel/11411.php
Dieser Artikel koennte dir vielleicht dabei helfen.
Falls es aber keine Besserung bringt, musst du deine Haare eben abschneiden.
Ob deine Friseurin was falsch gemacht hat - keine Ahnung, kann sein, rueckgaengig gemacht werden kann es nun eh nicht mehr.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren