Hundehaarallergie?

Hallo,
ich bin vor 5.5 Jahren in die Niederlande gezogen mit meiner damals 5 jährigen Tochter. Meine Tochter hat seit ihrer Geburt mehr als 20 Allergieen (Pollen, Gräser, Bäume) Keine Nahrungsmittel, keine Katzenhaarallergie.
Die Allergieen haben sich immer mit starkem Excemen geäussert auf der Haut auch unter den Augen, nie aber mit brennenden, roten, tränenden Augen, oder anderem.
Seit Ende Februar haben wir nun einen Hund (eine langhaarigen) Seit dem hat meine Tochter (mittlerweile 10) ständig brennende Augen, rot, tränend, niest sehr viel und seit ca. 2 Wochen ist ihr jeden Tag übel, Kopfschmerzen, sie wird plötzlich schneeweiss im Gesicht und hat Kreislaufprobleme.
Hat sie eine Hundehaarallergie?
Das Problem ist, ich war beim Hausarzt hier und die sagen, Hundehaarallergie gibts nicht....Ich weiss aber zu 100 % sicher das es das gibt.
Vielen Dank für Ihre Antwort....

Antworten (1)

Probier es mal bei einem anderen Arzt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren