Hyperaktive Kinder

Das Kind einer Bekannten leidet unter Hyperaktivität und hat damit große Probleme. Es ist enorm aufgedreht und kommt kaum zur Ruhe. Wie kann man Kinder, die unter Hyperaktivität leiden, helfen ohne ihnen zu Nahe zu treten? Hat jemand Vorschläge, der vielleicht sogar Erfahrungen mit hyperaktiven Kindern hat?

Antworten (1)
Erfahrungen mit hyperaktiven Kindern

Entscheidend ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept, bei dem alle an der Erziehung Beteiligten an einem Strang ziehen: Also Eltern, Lehrer, Ärzte und Psychologen müssen sich gut abstimmen. Denn ADHS ist eine sehr vielschichtige Erkrankung. Auch Verhaltenstherapie und Ernährungsumstellung können helfen genauso wie Medikamente, die sich heute genau dosieren lassen. Und ganz neu gibt es Mittel, mit dem sich das Kind über 10 Stunden konzentrieren kann. Es heisst Equasym und hat eine spezielle Wirkstoff-Freisetzung. Bei meinem Sohn hat es prima geholfen. Endlich kann er sich in der Schule und auch am Nachmittag bei den Hausaufgaben konzentrieren.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren