Brauche dringend Hilfe - mein Sohn 6 Jahre alt leidet an ADHS

Mein Sohn 6 Jahre alt leidet an ADHS, er geht auf eine normale Regelgrundschule mit 25 Kindern in einer Klasse.
Das erste halbe Jahr gab es so gut wie keine Probleme, außer das er im Deutschunterricht nicht mitkam und sich ab und zu im Untericht unter den Tisch verkroch.

Heute teilte mir seine Lehrerin allerdings mit, das er massiv den Unterricht stört, in dem er sich auf den Tischen der anderen räkelt, sich unter seinen Tisch versteckt und quiekt, nicht mehr mitarbeitet und unbeschulbar sei.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Antworten (19)
Moderator
@Lumpy

Na dann hast du ja auch nicht zu befürchten. Ich will dir gerne glauben Lumpy.

@all
In diesem Thema geht es um Hyperaktive Kinder. Hier ist kein Chatroom. Also bitte Leute. Es langt jetzt.

Okey

Dann mache ich einen Vorschlag:

melde Dich an!

Da sieht man eben das du es bist, und wenn du sch... baust wirste gesperrt!

Dark-Dreams

Moderator
@ Der traurige Lumpy

Na gut, dann glaube ich dir erst mal.

Aber leute

Ich bins wirklich nich..... +_+

Leutz

Bitte kein nachtreten auf den, der auf den Boden liegt.

Ist ja wohl etwas komisches, aber vielleicht braucht der 12 jährige die Sache bevor er ritzt oda son kram macht?!

also daher: locker sein ^^

der grinsende Dark-Dreams

Moderator
@all

Wir müssen uns ja darüber nicht streiten. Wenn beide Beiträge nicht von einer IP kommen ist doch alles in Ordnung. Und @Lumpy nichts für ungut aber wenn man hier Mod ist bekommt man die wildesten Sachen mit und entwickelt ein natürliches Mißtrauen.

Meine fresse

Ich hab jetz keine lust mehr.Mein laptop is uralt ; ich mich damit iwie nich auf facebook anmelden, er hängt sich oft auf, usw. Und ich kann auch manchmal einfach so nix posten. Is mir egal denkt was ihr wollt.Ich finde solche anschuldigungen mies. ich hab hier noch keinen beleidigt und basta.

schämt euch. :-(

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

.

Haha, so leicht kann man sich verraten :D

Moderator
@ Lumpy

Du hast mir doch geschrieben, das du nichts mehr posten kannst, wenn ich einen Gast die IP sperren. Ich habe darüber mit der Forenleitung gesprochen, und als Antwort habe ich bekommen, dass das nur sein kann, wenn du auch der Gast mit der gesperrten IP bist.
Also musst du auch immer der "Typ" sein, der vorher hier den Müll gepostet hat !

@Dark-Dreams

Ich bin 12, sitze in meinem zimmer an einem ASUS laptop, esse fleischklößchen, und sims meiner BF. Und mal sehen .... EIN kopf, EIN bauch, nur ZWEI arme.... ne ich glaub ich bin EINE person.

@MissMarielsCuriosus

Und du auch. das kann ich auch von dir behaupten ihr seid DOCH alle fies.Ich dachte mal das wär ne comunity aber so was !? Und cut! ich bin raus.

Lumpy

Hei Lumpy, wer biste denn?

Eine Persone? oder gar zwei Personen?

Wenn Du nur sagt bla bla auf den "anderen" Person sagt die Schimpfen????
Das ist s e h r Komisch!

Dark-Dreams

@Tom92

Was willst du eigentlich? Nur weil ichs an der leiste rechts seh und anklicke soll ich....? Ich kann auch von dir behaupten dass du @. usw. bist! du antwortest aucb oft auf , , solche beiträge" .Ich fand dich mal cool aber jetz wo du mich beschuldigst...... =(

Moderator
Genau Tom92!

Und das diese Beiträge immer auftauchen wenn Lumpy auch hier ist.

Moderator
@ Lumpy

Hmmm ..., ist doch irgendwie komisch, das du immer so schnell bei "solchen" Beiträgen antwortest !

He!!

Das hat nichts mit den thema zu tun! und das macht garantiert keiner.

Moderator
@ nelson

Solche Antworten brauchen wir hier bestimmt nicht !

***

***

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Moderator
@Angel

Mein Tipp: Lies erst einmal die Artikel zu Hyperaktive Kinder im Themenbereich hier. Dort findest du u.a. Tipps zum Umgang mit hyperaktiven Kindern und wie man Hyperaktivität abmildern kann.

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Mutter_und_Kind/Hyperaktive_Kinder/

Ein weiterer Tipp suche dir Hilfe bei einer Erziehungsberatungstelle und erkundige dich nach Selbsthilfegruppen für Eltern mit ADHS. So etwas gibt es. Google hilft dir bei der Suche. Ganz wichtig ist regelmäßige Bewegung, Sport und gesunde Ernährung.

Gute Anregungen und auch kritische Standpunkte von Experten findest du auf familienhandbuch.de einer Seite des Staatsinstituts für Frühpädagogig. Um gleich die richtigen Artikel zu finden kopiere folgende Zeile in Google.

site:familienhandbuch.de ADHS

Ich hoffe, das hat erst einmal geholfen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren