Ich habe Angst vor einer Leisten-OP - reicht ein Bruchband?

Ich habe einen Leistenbruch und da ich gerne wieder Sport machen würde, ist mir eine OP nahe gelegt worden. Nur, ich habe wahnsinnige Angst davor (meine Mutter ist nach einer Narkose nicht mehr aufgewacht). Daher überlege ich, ob es nicht reicht, ein Bruchband zu nehmen. Was meint ihr?
Udo

Antworten (7)
Leistenbruch, bei Operation vorsicht bei Voolarkose

Falls der Leistenbruch operiert wird, dann Vorsicht bei einer Vollnarkose. Zu viele, besonders ältere Menschen tragen dann ein Narkose-Delir davon und sind geistig eingeschränkt. Sorgfältige Narkoseärzte können der Gefahr entgegenwirken. Leider wird das aber vielfach beim Beratungsgespräch verharmlost. Im Buch "Demenz: Alzheimer Nicht mit mir!" (Friedmüller-Verlag), wurde das Narkose-Delir als eine Ursache der Demenzerkrankung beschrieben. Zitat-Auszug: "...Das Personal in vielen Krankenhäusern, inklusive der Ärzte, ist offen-bar noch immer nicht für die Gefahr eines Narkose-Delirs sensibilisiert oder sie sehen aus Kostengründen von wirkungsvollen Maßnahmen und Ersthilfen ab. Zu solch schlimmen Auswirkungen muss es, bei geeigneter Vorbereitung des Patienten und entsprechenden Maßnahmen in den Krankenhäusern, nicht kommen..."

Leistenbruch nach op nicht besser

Http://bruchhosen.webs.com/
Leistenbruchband Bruchhose - Bruchslip Herren für Leistenbruch ohne Operation
da wurde schon weiter gedacht als bis nur zum bruchband.

Selbstheilung eines Leistenbruchs

Wenn also ein Achillessehnen-Riß durch Absenkung des Fußes und durch selbständiges Zusammenwachsen der Sehnen in UK geheilt wird, dann sollte auch ein Leistenbruch durch Tragen eines Bruchbandes und schonende Vorgehensweise mit Ernährungsumstellung auf Gemüsesuppe zwecks Entkotung und Verminderung des Drucks des Darminhalts sowie Kräftigung des Gewebes mit Kieselsäure- und Gelatine-Präparaten als auch grüne Tonerde geheilt werden können.
In dieser Beziehung vertraue ich auf die göttliche Kraft und den positiven Menschenverstand.

Totaler quatsch

So ein Scheiß von Selbstheilung beim Leistenbruch ist ja voll hornrissig.

Leistenbruch heilen ohne Operation ist möglich

Hallo,
mein Vater hat als Rentner jahrelang in Spanien gelebt. Er hatte einen Leistenbruch, gegen den er provisorisch vom Arzt ein Bruchband bekommen hatte. Weil er sich nicht traute, sich in Spanien operieren zu lassen, und den Weg nach Deutschland scheute, hat er sich um die Operation gedrückt. Irgendwann fragte ich ihn danach und bekam die Antwort, er hätte keine Beschwerden mehr. Es war also weggegangen. Leider kann ich nichts näheres dazu sagen, wie lange er das Bruchband getragen hat, aber definitiv hat er keine besondere Ernährungsumstellung gemacht, und auch keine Gymnastik.
Mein Hausarzt sagte dazu, das könne ja garnicht sein. Ich glaube meinem Vater aber mehr !

Also ich denke nicht, dass ein Bruchband reicht. Und die beschriebene Therapie hier oben finde ich mehr als Zweifelhaft. Ich würde in JE DEM FALL einen Arzt zu Rate ziehen, evtl. noch einen zweiten, und fragen, was sie in diesem Fall für das beste halten. Es ist auch nciht jeder Leistenbruch gleich. Verspiel nicht deine Gesundheit!1

Bruchband reicht nicht

Nein, ein Bruchband reicht nicht, da der Bruch davon allein nicht heilt. Allerdings kann mit Bruchband und drei zusätzlichen Dingen: Streßreduktion, viel mehr Gemüse und Obst und vorsichtig begonnener Gymnastik und Bauchmuskeltraining eine Heilung unter Umständen gelingen. Ganz ohne Schnippelei. Habe selber einen Bruch, mir fehlt derzeit das Geld, ihn zu reparieren, aber eine Operation kommt mir nur im Notfall ins Haus. Außerdem hat so ein Bruch Ursachen, die in einer Schwächung des Gewebes resultieren. Der Bruch selbst ist nur die Folge. Ärzten, die mir nicht genau erklären, warum mein Gewebe schwach ist und wie ich es stärken kann, vertraue ich nicht. Die Ursache für die Leistenschwäche muß abgestellt werden. Alles andere ist Symptomdoktorei.

Er hier will seinen Leistenbruch geheilt haben und aus anderen Kreisen habe ich auch schon von nichtoperativen Heilungen gehört.
http://falconblanco.com/health/hernia.htm

Alle Angaben ohne Gewähr. Ich bin kein Arzt
Viel Erfolg

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren