Ich habe sehr leise Musik gehört, kann ich trotzdem einen Hörschaden haben?

Also ich bin wirklich immer sehr vorsichtig und höre immer sehr leise Musik. Wenn ich Abends weg gehe, habe ich immer etwas in den Ohren!

Wenn ich mit der Bahn zur Arbeit fahre, habe ich immer InEar Kopfhörer, aber eben auf geringer Lautstärke.

Jetzt habe ich aber trotzdem seit gestern so ein unangenehmes Gefühl auf den Ohren, eine Art klingeln. Ist das etwa ein Hörsturz, oder gibt es da eine andere Erklärung für?

Euer Baby

Antworten (3)
Moderator
@ melliii

Ich hoffe doch, das "Baby" nach fast 2 Jahren keine Art klingeln mehr in den Ohren hat. Das hat "Baby" hier schon am 13.07.11 gepostet.

Das muss nicht direkt ein Hörsturz sein, im Ohr kann noch einiges anderes vorliegen. Am besten mal zum HNO und nachgucken lassen.

Moderator
@ Baby

Hmmm .., ich glaube eigentlich nicht, das dir hier ein User über das I-Net wirklich sagen kann, was das sein könnte. Da solltest du besser zum Arzt gehen, der wird dir das nach einer Untersuchung bestimmt sagen können, was das ist und dir dann helfen können.
Also, gehe morgen zum Dok.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren