Ich kann es nicht fassen...

Hi Leute,

ich bin 15 Jahre alt und mein Vater hat mir gestern Abend erzählt, dass er sich von meiner Mutter trenn will. Vater (47): Deutscher ; Mutter (53): Japanerin
Meine Mutter weiß es seit einer Woch, aber sie wollte dass man bis Neujahr wartet um nicht kaputt zu machen. Ich dachte das kann imm er nur anderen Leuten passieren. Ich dachte immer, dass meine Eltern ein gute Ehe führen (schon 17-18 Jahre lang). Dann erzählt mir mein Vater noch, dass es seit 6 Monaternoder schon länger eine Affähre hat mit einer 33 jährigen. Er war gestern noch schön essen mit meiner mutter und wollte dann danach eiskalt zu seiner neuen freundin gehen. Meine Mutter wollte mit und dann bin ich gekommen hab gefragt was los ist. Dann erzählte er mir die sache mit der Scheidung.Meine mutter war total aufgelöst und hat geheult. Ich bin in mein zimmer um mich zu beruhigen. Ich hatte das noch garnicht so richtig verstanden, dann kam Mein Vater rein (er ist ein sehr guter Redner) und erzählte mir wie unglücklich er sei und dass es hier bei uns sic vorkam wie in einem Gefängniss. Dann wollteer zu seiner Freundin gehen und ich habe es ihmauch noch erlaubt. Er hat sich aus dem Staub gemacht und ist jetzt immer noch nicht zuhause ... Mir tat mein Vater leid aber im nachhinein bin ich so wütend auf ihn. Er hat meine Mutter zum weinen gebracht und ich liebe meine mutter, sie ist das wichtigste in meinem Leben und niemand darf meien mutter zum weinen bringen. er hat sihc nicht ein ´mal entschuldigt, dass er ihr leben und auch mein leben zerstört hat.
Ich kann ihm immoment nicht verzeihen. Ich will ihm ein auswischen am liebsten würde ich einfach mit meiner mutter nach Japan ziehen. Bitte hilft mir meinen Vater nachdenklich zu machen oder zu verletzen. Denn niemand darf meine mutter ohne strafe zum weinen bringen und unglücklich machen.

ich bin am ende mit meinen nerven. ich hab bis 3:30 uhr morgens durch geheut. Ich kann nicht mehr...

Valentina

Antworten (1)
Ein Paar (vielleicht auch hilfreiche) Tipps

Hi Valentina !
Ich kann verstehen, dass du total wütend auf deinen Vater bist und so...nachdem was er dir und deiner Mutter angetan hat :( Das tut mir auch sehr leid für euch...
Aber irgendwann wirst du merken, dass du ihn doch lieb hast, immerhin: er ist dein Vater. Er hat deine Mutter betrogen, das ist sehr schlimm, aber hast du mittlerweile mit ihm geredet? Reden, reden, reden, .... So könnt ihr ihr euch ein Paar Probleme sparen oder sogar Missverständnisse aus der Welt schaffen. Erzähl mir doch mal(wenn du das gelesen hast) ob es dir vielleicht geholfen hat.
Wünsche dir noch viel Glück durch diese Zeit !
LG Smiley :)
P.S. : Warum geht er überhaupt noch mit ihr/euch schön essen, und sagt danach dass er eine Affäre mit einer 33-jährigen hat?
(Nicht böse an deinen Vater ist das gemeint, aber oft ist es so, dass man seinen Partner wegen einem/einer jüngerem/n verlässt.) Und wie gesagt: Viel Glück !!!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren