Ich würde es gerne mit einer Frau ausprobieren, aaaber...

Hi! ich bin 26j. und träume schon länger davon mal mit einer Frau zu schlafen, wenn ich nur daran denke wird mir anders. Ich bin seit 6 Jahren in einer Beziehung mit einem Mann, bis jetzt habe ich Mädchen mal geküsst aber es ist nie mehr geworden. Ich wüsste auch garnicht wo und wie ich anfangen soll, wo ich überhaupt suchen soll. Ich hätte auch angst einfach so mit jemandem ins Bett zu gehen weil man heutzutage nie weiß ob eine quasi fremde Person irgendeine Krankheit hat.

Antworten (80)
@Kanonade

Gut stalking ist keine schöne sachen und vielleicht war ich etwas übereilig, aber sie schlagen und treten, ist niederträchtig und bestimmt nicht nötig!
Besser wirst du damit nichts machen!
Als erwachsener mensch hat man gesündere mittel um sich zur wehr zu setzen. Also nutze diese oder willst du, dass sie dich wegen körperferletzung verklagt?

@angie - Du hast mich falsch verstanden

Entweder weil du nicht wolltest oder nicht konntest. Aber wie auch immer, es ist so: SIE muss in Gewahrsam genommen werden:

Erstens, weil sie mich stalkt.

Zweitens, weil sie mich stalkt.

Drittens, WEIL SIE MICH STALKT.

Viertens, weil sie mich stalkt.

Ohne Scheiß, sie lauert mir selbst auf Familientreffen auf. Auf Partys ist es jedoch besonders schlimm. Dort steht sie mit ihren Speichelleckern, denen sie ihre Variante der Story erzählt hat. Kein Wort von ihr, nur diese Drachen umzingeln mich und spucken auf mich los. Behandeln mich so, als wäre ich ein alter Abkehrteppich, den man unumgänglich hier raus transportieren müsste. Solche Aktionen, in denen sie mich ins Messer laufen lässt, zieht sie öfters ab, auch vor meinen neuen Partnern, die darauffolgend schnell reiss aus nehmen. Wenn ich sie jetzt deswegen ins Unterleib trete oder ihr zuschreie, dass sie mich nun endlich in Ruhe lassen soll, sich nicht einzubilden brauch, dass ich jemals wieder mit ihr ins Bett steige und ihr aus vollen Herzen einen zeitigen Tod wünsche, dann soll ich deshalb verwahrt werden?
Nein. Nur damit du es weißt, du ergreifst hier Partei, für die absolut Falsche.

@Kanonade

Ich glaube du spinnst! So wie ich das verstanden habe, mag sie dich einfach sehr und DU dreibst SIE in den Suizid, weil DU DIR zu fein für SIE bist?! Ich hoffe ihr Freund läuft dir mal auf und verpasst DIR ein paar Schellen dafür, unglaublich! So was niederträchtiges, du gehörst weggesperrt!

Beichten bis zum Erduntergang

@aruaL92
"Keiner weiß besser was einer Frau gefällt, als eine andere Frau."

Dieser Spruch ist so verschämt phi­lis­ter­haft.
Als hätten Menschen, die dem Geschlecht Weiblich angehören, die Weisheit mit Löffeln gefressen. Nein haben sie nicht. Eigene Erfahrung.
Scil. orgastische Havarie - nichts hat sie auf die Reihe bekommen. Nachträglich noch Telefonterror, Apnoe, rote Augen und der Vorwurf "mimimi! Quo vadis?". Und nun, nach ein paar Schellen mehr, hängt sie mir immer noch am Arsch. Sie suhlt sich erst heulend im Dreck und steht wieder auf, nur um sich wieder an mich zu klammern. Ich muss sagen, das fande ich mal schmeichelnd - aber jetzt? Es treibt mich in's Grab. Sie hat es nicht begriffen. Wahrscheinlich wird sie es nie. Ihr fester Freund denkt sich bestimmt auch seins, wenn sie vor ihm zusammenbricht und wimmert wie selbstgefällig und kalt ich doch sei. Ich wäre für sie gestorben sagt sie ihm, weil ich ihr ein paar pfeife, wenns mir zu bunt wird - den Rest vergräbt sie. Hat ihr Freund sie dann wieder beschwichtigt - und war mal drei Tage Ruhe, bekomme ich post. Nein, es ist keine Anzeige dabei, dafür ein Geständnisse von ihr, darin steht dann was sie ihm servierte und "Kanonade". Mehr muss ich dazu nicht schreiben.
Jaja. Um das noch mal festzuhalten; die Kleine macht sich nicht nur in meinem Bett schmutzig.
Und üblicherweise, kommt sie nach wie vor verschmutzt bei mir an. Wenn sie ihre "Kanonaden" abgefeuert hat, dann steht sie vor meiner Tür, entschuldigt sich für die "Umstände" die sie mir mit ihren Verhalten macht und will koitieren. Ein nein von mir will sie nicht hören. Dann geht das Geflenne los. Ob ich kein Herz hätte? Wie arm von ihr, als würde sie davon ausgehen MEIN Herz pumpt für sie. Unsinn. Es schlägt einzig und allein für mich. Innerlich habe ich sie schon längst abgeworfen, denn im Kern ist sie nichts weiter, als ein Sextoy dem die Puste fehlt - und mit so etwas sollte man sich niemals länger als fünf Minuten quälen. Na ja eigentlich. Vielleicht schlägt aber auch eine sadomasochistische Ader in mir? Ich muss mir immer ein Lächeln unterdrücken, wenn sie vor mir steht und heult und bettelt. Doch Liebe kann man nun mal nicht erzwingen. Da kann sie mir ruhig mit Selbstmord drohen. Wenn's ihr zur Erleuchtung verhilft, warum nicht?


Aber mal was anderes:
@An all die revelatorischen "Ich würde gerne mal und weiß nicht wie" Interessenten hier:
Es gab und gibt sie auch weiterhin. Die Möglichkeit es mal mit einer Sexualbegleitung zu versuchen. Muss ja nicht heißen, dass diese Sexualbegleiter nur eingeschränkten Menschen helfen ihre Triebe auszuleben, gell? Deswegen, wer keine Lust auf Prostituierte, seine Freundin, seinen Freund der seinen Cook wegbindet, sich ne Vagina und Brüste umschnallt oder Lesbenpartys (Hyänentreff) u. ä. hat, sollte einfach mit einer Sexualbegleitung in Kontakt treten und mal höflich nachfragen - schaden muss es ja nicht unbedingt, nicht wahr?
Nun darf ich hier leider keine Seiten verlinken, dahingegen diskret einen Fingerzeig anbieten, der da heißt: "insebe" bzw. InSeBe - steht für
"Initiative Sexualbegleitung". Setzt in eurer Suchmaschine davor ein www. und danach ein .ch und lasst die Ausführungszeichen weg, dann habt ihr die Seite, auf der euch genauer erklärt wird wie, was und wo etc.
Vielleicht hilft es euch ja und den Zukünftigen "ich will mal mit einer Frau koitieren und weiß nicht wie" Frischfleisch.

Cheerio.

Hey zusammen :)
Ich bin weiblich und 22.
Ich habe auch das Bedürfnis mit einer Frau zu schlafen. Hab mit meiner besten Freundin auch tolle Sachen angestellt, die ich sehr genossen habe. Nun ist sie weggezogen und ich ganz allein :(

War immer so in letzter Zeit intensiver

Mir geht es genauso...
Ich hatte eine Erfahrung, Kurzbeziehung oder Affäre (denn sie war damals mit einem jungen Mann in einer festen Beziehung) im Alter von ungefähr 20. Fing mit mehrmaligen Petting beim zufälligen Zusammenschlafen, als Freundinen. Wir hatten viel zusammen unternommen, dabei kam es ein paar mal zum gemeinsamen Übernachten. Das erste Mal, sagte sie die Nacht vor dem Einschlafen, ich bin sowas von errregt und habe Lust auf Sex. Obwohl ich seit einiger Zeit Gedanken hatte, wie es wohl sein würde mit ihr, hatte ich nichts gemacht oder geäußert... Auch in dem Moment nicht. Nur sagte ich, ich auch. Sie wollte nicht, dass ich sie küsse und lecke. Ich schon, habe es dann nicht gemacht und ihren Wunsch respektiert. Dann aber, hat sie es bei mir gemacht. Es war sexuell die tollste Zeit überhaupt in meinem Leben an die ich mich erinnern kann. Nach einigen Monaten gingen wir irgendwie auseinander, sie zog in eine andere Stadt und haben dabei den Kontakt verloren. Also, aus der Freundschaft ist nicht übrig geblieben.
Nun bin ich 42, über 20 Jahre mit einem Mann und habe sogar ein Tochter... Seit ungefähr einem Jahr habe ich mich in eine Frau verliebt. Sie ist wahrscheinlich hetero, ich kann aber nichts ausschließen, denn sie ist von ihrer Persönlichkeit her eher sehr offen und denke, dass sie gerne was anderes ausprobieren würde. Eigentlich hat mich diese Erfahrung in den letzten Monaten sehr verändert. Ich denke auch unabhängig von ihr, dass ich mit einer Frau unbedingt schlafen möchte. Mit dem Lebensgefährten leben wir getrennt aus beruflichen Gründen seit längerer Zeit. Ist mir aber sexuell momentan egal.
Ich weiß nicht wie ich jemand finde. Genauso sehe ich ist der Fall mit Vielen. Die Frau die ich seit einem Jahr möchte ist z.B. auch sehr weiblich im Aussehen, ich auch in Richtung weiblich aber nicht so intensiv, vielleicht sie 90% ich 60%. Wie kann man überhaupt verstehen wer was möchte? Ich finde auch die eher weiblich aussehenden Frauen sexuel interessant und nicht die Kurzhaare usw. Typen...ich bin so verwirrt..... Es hat mich sehr gewundert, dass es vielen Frauen so geht, sogar dass viele davon auch gerade weiblich wirken. Wundere mich auch warum das so kompliziert ist, wahrscheinlich weil wir denken, dass wir was sein müssen, dem Ganzen einen Begriff geben müssen....

@uaraL 92

Na klar, bin ich vorsichtig damit!
Möchte zwar, mal mit dieser Frau Sexuellen Austausch machen!
Aber eine Freundschaft, mit ihr möchte ich nicht zerstörten!
Erst abwarten, wie sie zu Zeit drauf ist?
Weiß ja, nicht was sie mit ihrem Freund besprochen hat, oder ob er gar nicht mehr, mit ihr über die Sache geredet hat!?

Mal sehen hab Morgen wieder Sprot mit ihr, weiß auch nicht, ob sie nicht kommen möchte?!

Wegen der unkenntlichen Seiten

Das Internet und hoffentlich auch der Moderator, erlaubt suchen nach
"Sie sucht Sie"

@Neu gier

Viel Erfolg, aber fall nicht gleich mit der Tür ins Haus. Lieber langsam annähern. Idt vielleicht zielführender. ;)

@aruaL 92

😉Dass stimmt! Auf ein Dreier mit Männer hätte ich auch mal Lust!
Aber da spiel, nicht jeder Mann mit, wegen dem Ego!
Aber erst mal mit Mann und Frau, hab da evtl. ein Freundschaftlichespärchen!
Also er Warnlicht abgeneigt, bei ihr müssen wir was Überredungskünste machen!
Sie hat was, Beziehungsängste, aber hab ihr versprochen, dass ich nicht an ihr Mann interessiert bin!
Es ist auch nicht mein Typ!
Aber Sie find ich schon Fraulich hübsch, hab Sie mal bei Sportumziehen beobachtet👌🏼!
Naja evtl. versuche ich mal, ein süßes Kompiliment bei nächsten Tränig und evtl. ein Kuss Versuch und wenn keine Abneigung kommt!
😉 Evtl. Fummel Versuch?
Vielleicht bekomm ich ja, dann auch meine Frauen Erfahrung, alleine mit ihr?!

@Neu gier

Stimmt. Ein Dreier ist natürlich eine Möglichkeit auch mit einer Frau intim zu werden. Aber es ist sicher ein großer Unterschied ob du es nur mit einer Frau oder mit einer Frau und einem Mann machst.
In jedem Fall ist es aber eine gute Idee und vielleicht eine Möglichkeit, die Frau auch für andere Erfahrungen zu zweit u begeistern (Win-Win).
Wenn nicht, dann hatte man aber immerhin die Erfahrung eines Dreiers.
Die Erfahrung hatte ich selber leider noch nicht. Ist aber schon länger ein Thema was mich extrem reizt. Nicht nur mit riner weiteren Frau auch mit 2 Männer. Hätte auf beides mal Lust.
Das ist aber ein anderes Thema.

Evtl. leichter zu überreden, eine Frau beim Dreier, mit ihr Sex zu haben!?

Denke auch, dass es einfacher ist eine Frau für ein Dreier zu überreden, als nur für ein gemeinsamen Sextestabend!
Bekomme dann nicht so komische Blick oder Schüchternheit zu spüren.

@ aruaL

Hab mich heute mal bei Singelportale angemeldet!
Na, auf Männer treffen und Daten ist es schon einfach!
Und Männer könne, einfacher reagieren und sich melden!
Bei Frauen wird es da, etwas schwieriger und kniffliger!
Hab da zwei, die aber total Lesben sind und eher ein umpolen wollen!
Will ja nur mal testen, naja evtl. wenn es mal wieder stärker, wird der daran es zu testen, dann evtl. doch mal ne Freundin fragen oder evtl. mit dem nächsten Partner für ein Dreier zu überreden?!
Da weiß man auch evtl. den Unterschied, diereckter!

@ nett schätze, machen

So hab ich es nie probiert. Bin such kein Fan von solchen Seiten. Wenn sie schon **** heißen stellt dich mir die Frage wie seriös das ist.
Es war auch einfach nie nötig. Wenn ich ausgehe mit der Absicht jemanden mit nach Hause zu nehmen. Dann klappt es in 9 von 10 Fällen auch. Warum sollte es nicht auch mit Frauen klappen? Wie gesagt ich bin überzeugt es gibt genug, die solchen Erfahrungen offen gegenüberstehen.

@Neu gier

Es gibt reichlich Männer da draußen die gut im Bett sind. Bin sicher da findest du auch den ein oder anderen, der mehr als zufriedenstellend ist.
Ich habe überwiegend positive Erfahrungen gemacht. An sich mag ich auch dominante Männer, obwohl ich gelegentlich auch gerne die Kontrolle übernehme. Die Tendenz ging bei meinen Bettgeschichten eher zu Männer die fast zu devot und sanft waren. Einigen muss man sagen, dass sie gerne etwas härter ran dürfen.

Es mag daran liegen das meine wenigen Erfahrungen mit der selben Frau/ dem selben Mädchen waren, aber sie wusste intuitiv genau wie ich es mag. Vielleicht sind Frauen auch einfach die besseren Sexpartner. Auf Männer verzichten könnte ich trotzdem nicht.

Was ist den jetzt die Konkrete Frage?

Seit ca. 8 Jahren gibt es hier Kommentare in der Art "Ich auch" ja und Ergebniss?

Habt Ihr es zB beim **** probiert oder bei **** unter Sis sucht Sie probiert? Wie war´s? Würdet Ihr weas anders machen?

@ uaraL 92

Ja, dass stimmt Glück mit Männern hart ich noch nicht so richtig!
Hatte immer dominante Männer, und wenn, man was gesagt hat beim Sec würde man belächelt!
Vielleicht find ich noch den Richtigen?!
Aber, mit einer Frau würde ich es auch mal gern testen um, den Unterschied zu erkenn und evtl. wieder Lust an der Sache zu bekommen!

Ich denke gleichgeschlechtlicher Sex kann dir da geben was du suchst. Keiner weiß besser was einer Frau gefällt, als eine andere Frau.

@Neu gier

Das kann ich nachvollziehen. Ich mag es zwar ziemlich gerne etws härter, aber es ist schöner wenn sich die Intensität steigert. Wenn ein Mann von Anfng an ohne jegliches Gefühl rangeht, vergeht einem ja die Lust. Du hattest wohl nicht so viel Glück mit den Männern.

Hm...

Naja, kommt auf den Typen drauf an!
Aber wenn der gesoffen hat, denk ich schon, dass die dann eine Frau ein reinhauen!
Naja, ich möchte ja nur testen, wie es mit einer Frau ist, hatte immer nur grobe Männer, wär auch mal schön wenn Männer zährtlich wären, und direkt ihr DIN, so in die Scheide reinhauen würden!
Also da hab ich als Frau kein Spaß an der Sache!
Man kann ja auch erst, langsam und dann immer mehr auf steigen und wilder werden!

Kein Ding

Klar, Lesbenbar kann man machen, wenn's sowas in der Nähe gibt. Wär wohl nocht meine Wahl, aber ich bin gerade aber eh nicht auf der Suche nach irgendeinem Abenteuer. Habe eine wunderbare Affäre (mit einem Mann), mit der ich ganz gut ausgelastet bin.
Du bist doch wohl eine Frau. Welcher Mann würde denn einer Frau eine reinhauen? Gut, solche Männer gibts leider, aber so eine Reaktion weil du mit seiner Freundin redest? Glaub ich eher nicht.

ArzaL 92

Danke für dein Rat, würde da aber geher, in eine Lesbenbar gehen!
Bevor ich bin ihr irgend ein Macker, eine rein bekomme, da ich seine Freundin angesprochen hätte, googel mal nach!
Und nochmals vielen dank👍

@ Neu gier

Überleh dir doch wie fu einen mann für Sex findest. Einfach mal locker mit einer Frau flirten - zum Beispiel in einem Club - und gucken ob sie drauf eingeht. Vielleicht bekommst du ein paar Körbe von Frsuen, aber ich glaube es gibt mehr Frauen als man denkt, die sich auf ein Abenteuer einlassen würden. Habe es nie probiert, aber so würde ich es machen denke ich.

Gern Testerin, spielen

Würde auch mal gerne mit einer Frau sexuell Erfahrung oder Spielchen machen!
Find Männer sind, beim sex ziemlich grob!
Da man sich als Frau auch selbst befriedigt, ist es zährtlicher und düse zögerlich meire würde ich auch mal mit einer Frau genießen!
Nur dass, Problem Freundinnen von zu fragen, find ich peinlich oder da geht die Freundschaft, dann zubruch!
Wo findet man, denn Frauen die gerne mal Lust hätten, auf ne Frau?
Oder auf eine Frauenaffäre?

Ich hab es erlebt

Ich hatte mehrmals sexuellen Kontakt mit einer Frau bzw. einem Mädchen, waren beide noch jünger (um die 18). Es war immer mit derselben. Hatten Zungenküsse, Petting, OV. Es waren tolle Erfahrungen. Ich würde es gerne wiederholen, aber einen Penis kann keine Frau ersetzen. Deswegen bleibe ich sicher immer hetero.

Wie soll man das mit seinem Freund "vereinbaren"?

Mir geht es wie euch, bin seit ein paar Monaten mit meinem Freund zusammen, wir führen eine Fernbeziehung und ich habe nun eine bisexuelle Frau kennengelernt, die ich sehr anziehend finde. Letztens haben wir im Club rumgeknutscht. Mein Freund sagt für ihn wäre es wie als würde ich mit einem anderen Mann schlafen.. Er weiß nichts von dem Zwischenfall. Was soll ich tun? Ich liebe ihn über alles und möchte absolut keinen anderen Mann. Aber er kann nun mal dieses Verlangen nach Sex mit einer Frau nicht stillen. Hat jemand einen Tipp?

Hallo @Hanna!

Absolut Nein!
Ich habe mich nur bemüht auf eine gestellte Frage eine Antwort zu geben.
Die vielen Frauen im Netz hätten sicher bessere Antworten parat, aber die Mühe, diese Gedanken ins Forum zu stellen, macht sich scheinbar niemand.
Wenn Texte von Männern nicht erwünscht sind, sollte frau dies ausdrücklich dazuschreiben.
LG Thomasius

Hey Thomasius,
bist du eigentlich homophob?
Grüße

@Leila

Stimmt alles!
Alte Männer ticken seltsam. in Frauenklöstern wird auch noch gebetet und von Lesbenliebe habe ich Null Ahnung ;-(
Mea culpa!

@Mir geht es wie Helena

Hast du schon mal daran gedacht im internet nach einem passenden forum zu suchen? vielleicht bringt dich auch ein zeitungsinserat weiter, oder lesbenbar, oder ähnliches.
ich wünsche dir viel glück !

@Thomasius

Entschuldige bitte wenn ich jetzt ungewohnt deutlich werde, aber was ist denn mit dir los ?
abgesehen davon das ich es ungewöhnlich finde wie intensiv du, als mann, dich mit diesen thema beschäftigst, welches vielleicht vorwiegend für frauen bestimmt sein sollte (vielleicht irre ich mich ?), finde ich deinen beitrag mit dem frauenkloster einfach großen blödsinn! das ausgerechnet DU so argumentierst überrascht, oder um ehrlich zu sein enttäuscht mich, um so mehr. nebenbei bemerkt: ich kann mir beim besten willen, nicht vorstellen das frauen ins kloster gegangen sind um dort ihre neigung auszuleben.
ich habe dir bereits geschrieben das ich bisher immer gerne deine beiträge gelesen habe, aber hier kann ich nur den kopf schütteln.
übrigens, meinst du nicht das frauen anders "ticken" als männer?

Hallo @mir geht es wie Helena!

Sorry, dass ich deinen Beitrag missbraucht habe um einen Neujahrsgruß zu platzieren. Ich wollte dich nicht verärgern, sondern die Traditionen des Jahreswechsels hochhalten.
Leider kann ich dir nicht mit einer konkreten Antwort dienen, denn mein Wissensstand über die Anbaggerungs-Problematik bei Lesben ist etwas verbesserungswürdig.
Zwar hab' ich mal gelesen, daß es so Erkennungszeichen geben soll, um die gleichgeschlechtliche Partnerschaftssuche zu erleichtern.
Klingt auf den ersten Blick vernünftig, aber für Unerfahrene könnten sich dabei schon einige Falltüren auftun. Zum Beispiel, wer will schon bei einer professionellen "Sammlerin", die Kurzzeit-Liebe Nummer 87 sein. Für die Eine sicher ein Spaß ohne Ende, aber für den Neuling eine immens schmerzhafte Erfahrung.
Ich glaube, früher war das viel einfacher. Wer das Gefühl hatte lesbisch zu sein, ging in ein Frauenkloster, beschritt den Weg von der Novizin zur Nonne und alles war gut.
Dazu kann ich ein ein gerade erschienenes Buch empfehlen. Die "Nonnen von Sant' Ambrogio", eine wahre Geschichte von Hubert Wolf.
Schwer zu lesen, aber in den Prozessakten verbergen sich für den Gourmet so manche Köstlichkeiten. Ich vermute, wenn die Novizinnen beim Einführungs-Ritus, den ganz speziellen "Likör", von der Quelle der Mutter Oberin gekostet haben, daß sie dann bestimmt gewusst haben, auf welcher Seite sie stehen.
Ach ja, diese alten Geschichten sind Schnee von gestern und bringen uns hier kein Stückchen weiter.
Vielleicht solltest du dein Umfeld mal genauer unter die Lupe nehmen und spekulieren, wer lesbisch sein könnte.
Wer hat immer viele Frauen um sich, wer fährt immer mit einer Freundin in den Urlaub, wer sucht heimlich den Körperkontakt zu anderen Frauen, usw..
Wenn genügend Infos gesammelt sind, sich etwas Mut antrinken und dann geradewegs auf das "Zielobjekt" zugehen und das "Begehr" vorbringen.
Mehr fällt mir leider zu diesem heiklem Thema nicht ein.
LG Grüße und auch dir ein erfolgreiches neues Jahr.

Von mir stammt der Beitrag vom 01.01.16.
Ich hätte eine Frage und vielleicht hat ja schon jemand von euch positive Erfahrungen gemacht: Könnte mir jemand sagen, wie man jemanden kennenlernen könnte, dem es so geht wie mir... Ich möchte nicht auf Partnerschaftswebsides oder so gehen, da ich es gern ausprobieren würde, aber keinen falschen Eindruck vermitteln möchte. Ich möchte wirklich nur jemanden kennenlernen, dem es genauso geht wie mir... Ich hoffe, es kann mir vielleicht jemand helfen.

Dankeschön Frau @Leila!

Schade, daß bei deinen Liebschaften noch kein "Märchenprinz" dabei war. Das Küssen der "Frösche" sollte aber trotzdem nicht aufgegeben werden, denn ein Glückstreffer ist beileibe nicht ausgeschlossen ;-).
Wie stark deine lesbischer Ader sich entwickelt hat, solltest du selbstverständlich mal mit einer unkomplizierten Frau ausprobieren. Dann stellt sich schnell heraus, ob deine erotischen Träume mit der knallharten Realität kompatibel sind, oder ob die Leidenschaft dich überwältigt. Spätestens beim obligaten Oralverkehr weiß frau, woran sie ist.
"Jugend forscht" lautete in grauer Urzeit mal ein Slogan und ich glaube, dass dies auch auf sexuellem Gebiet, heute noch seine Richtigkeit hat. Jedenfalls bin ich der Meinung dass frau nicht an das Ufer der Insel "Lesbos" rudern soll, nur weil es mit den Männern noch nicht richtig geklappt hat.
LG Thomasius

@Thomasius

Zuerst möchte ich dir ein erfogreiches neues jahr wünschen, und freue mich schon jetzt auf deine beiträge !
im prinzip gebe ich dir einmal mehr völlig recht, aber was nützen die schönsten träume wenn man, bzw. ich, weiß das sie niemals wahr werden können ?
ich schätze mich selbst als vernünftig genug ein um zu wissen das es nur verlierer geben kann, wie du es richtig formulierst, wenn ich mir hoffnung machen würde.
um auf das ausgangsthema zurückzukommen: ich ertappe mich immer öfter wie meine blicke zu frauen gehen, und wer weiß - vielleicht treffe ich bald eine frau bei der ich meine ersten erfahrungen sammeln kann, oder mit der es sogar zu einer festen beziehung kommt denn mit männern hatte ich bisher leider kein glück.
im moment sage ich: alles kann, nichts muß.

Hallo @Leila!

Diese schönen Träume täglich zu träumen scheint vernünftiger zu sein, als sie in die Realität umzusetzen. Der mögliche Scherbenhaufen, auch im Umfeld deiner Freundinnen, steht in keinem Verhältnis zum ersehnten Lustgewinn.
Speziell deine muslimische Freundin könntest du in eine besonders bedrohliche Situation bringen, bei der es nur Verlierer geben kann.
Ich alter Mann will sozusagen den Teufel nicht an die Wand malen, aber ein bisschen Vorsicht kann nie schaden.
Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr!
Thomasius

Meine gefühle

Auch mir geht es so. es gibt zwei frauen zu denen ich mich besonders hingezogen fühle. das problem ist, daß die eine verheiratet ist und die andere strenge muslima, deshalb werden meine träume wohl niemals in erfüllung gehen - schade !

Hallo! Ich muss sagen, dass es mir genau wie Helena geht... Ich weiß gar nicht wirklich, wie ich es anstellen sollte, da ich genau die gleiche Angst vor Gerüchten hätte. Ich bin nicht lesbisch, aber würde es sehr gerne mal ausprobieren... Ich denke darüber schon länger nach, habe mich aber nie wirklich getraut und wüsste nicht, auf welche Weise ich jemanden kennenlernen könnte, dem es genauso geht wie mir...

Kleiner Zwischenruf!

Heute wird nix "Neues" ausbrobiert, sondern auf Traditionen geachtet.
-- Allen ein gutes neues Jahr 2016 ---

2016

Euch allen viel Glück im neuen Jahr!

Ich auch

Bin 35 und wundere mich das es vielen geht wir mir. Lebe auch in Partnerschaft, glücklich mit einem Mann finde Frauen einfach schöner, einfühlsamer und finde erotische Frauenbilder oder Filme sehr anziehend. Glaube nicht das ich lesbisch bin, aber Träume auch oft die Erfahrungen mit einer Frau machen zu wollen.

Würde es auch gern ausprobieren

Ich, 28 bin zwar in einer festen Beziehung mit einem Mann schaue aber immer öfter Frauen in der bahn auf die brüste oder den hintern.es reizt mich einfach.
Ich würde es gern mit einer Frau ausprobieren nur irgendwie hat es sich bis jetzt nie ergeben.

Ich will es auch so sehr Ausprobieren

Hallo Mädels, mir geht es genau So :( ich bin verheiratet seit 2 Jahren m
Ich bin glücklich mit meinem Mann, aber schon seit Jahren will ich es mal mit einer Frau im Bett probieren, ich frage mich wirklich was für ein Gefühl das ist von einer Frau geleckt zu werden oder zu lecken. Ich weiß aber bis heute nicht wo ich solche Frauen kennenlernen kann.

Ja:)

Hey Dalia mir geht es auch so... Aber dinde niemanden.. Würde es gerne mal probieren
Bin 23 jahre alt
Lg

Mir geht es genauso

Hi Mädels,

Bin ebenso in einer 4, 5 jährigen Beziehung (26 jahre alt) und wollte seid ich Teenager bin Sex mit einer Frau war aber nur mit Männer zusammen bis vor 5 Jahren habe ich das erste mal mit einer Frau geschlafen es war noch viel schöner als ich es mir je hätte vorstellen können. Dann hab ich mich in einen mann verliebt und sie nie wieder gesehen. Jedoch habe ich immer noch verlangen nach einer heißen Frau mit der ich schlafen könnte. Ein weiteres Problem ist das ich ein sehr Mädchenhaftes Erscheinungsbild habe und keiner im Traum darauf kommt das ich Bi sein könnte und mein Freund keinen 3 er möchte.

Ich bin seit kurzer Zeit mit einem Mann in einer Beziehung und verspüre schon sehr lange das Verlangen mir einer Frau zu schlafen. Eine meiner Besten Freundinnen ist eher auch so und wenn wir auf Partys sind dann machen wie auch gerne mal rum nur leider ging es nie weiter als dieses 'rummachen'.

@Helena ! Warum immer nur träumen?

Das Erkennungszeichen für "Bisexuell" sollen zwei sich berührende Halbmonde sein. Eine Trägerin dieses Symbols wird bestimmt irgendwann mal von einer Frau angesprochen werden.
Das heißt für die "schüchtern' Suchende", unbedingt so einen Anhänger zu kaufen und ihn bei passender Gelegenheit auch tragen.
Mit einer Freundin diese Sehnsüchte auszuprobieren wäre aber sicher der bessere Weg.
LG Thomasius

Ich träume schon so lang davon...

Wirklich jeden Tag denke ich dran wie es wäre sich mit einer Frau näher zu kommen. Es ist so ein großer Wunsch, Traum das mal zu erleben. Ich kann mir nicht vorstellen in eine Frau verliebt sein zu werden, ich stehe sowas von auf Männer, aber der sexuelle Teil mit einer Frau macht mich wahnsinnig. Das Problem ist ich sehe sehr weiblich aus, so ist die Chance von einer Frau angesprochen zu werden noch geringer. Ich würde mich das nie trauen, ich hab viel zu viel Angst das sie jemand kennen würde den ich auch kenne, dem das dann erzählt und Gerüchte in meiner Stadt über mich herum geht :-(

Hallo ich würde auch gerne mal mit einer Frau schlafen will einfach wissen wie das ist der Wunsch ist schon lange in mir

Träume mit einer Frau

Hey ich träume schön länger davon mit einer Frau Sex zu haben. Ich will es einfach nur ausprobieren
Und vlt gefällt es mir ja :)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren