In Prüfung gehen trotz Krankschreibung?

Darf man in eine Prüfung gehen, obwohl man krankgeschrieben ist?

Antworten (2)
Ganz klar nein

Du bist arbeitsunfähig krankgeschrieben, geht deine Krankschreibung über den Zeitpunkt deiner Prüfung hinaus, dann musst du vorher eine Gesundschreibung vom Arzt vorlegen. Ebenso ist es auch, wenn du wieder arbeiten willst. Du bist z.B. bis 06.01.2015 krankgeschrieben und gehst am 04.01. wieder arbeiten, darf dein Arbeitgeber dich nicht arbeiten lassen ohne Gesundschreibung deines Arztes. Fällst du die Treppe runter oder sonst was passiert, bist du nicht krankenversichert und dein Arbeitgeber muss haften. Die Antwort von kai ist totaler Blödsinn, er hat auf keinen Fall Ahnung von Personal- und Arbeitsrecht.

Klar...why not

Hallo,
klar kannst du eine prüfung schreiben auch wenn du krank geschrieben bist. Du kannst auch arbeiten gehen obwohl du krankgeschrieben bist. Die krankschreibung von einem arzt ist ja keine verpflichtung das du nichts mache darfst. Der arzt kann in der regel nicht wissen wie schnell es dir besser geht. Er schätzt das ja nur. Es liegt bei dir selbst zu beurteilen ob du arbeiten oder eine prüfung schreiben kannst.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren