Ist der Impfschutz HPV bereits nach 2 von 3 Impfungen vorhanden trotz zwischenzeitlichen GV?

Unsere siebzehnjährige Tochter hat sich gegen HPV-Viren impfen lassen. Allerdings hatte sie bereits nach 2 von 3 Impfungen Geschlechtsverkehr. Die Frauenärztin meinte zwar, daß würde den Schutz vor Gebärmutterhalskrebs nicht beeinträchtigen, aber so ganz bin ich mir nicht sicher. Kann es auch noch andere Auslöser geben, die auf der Seite des Mannes liegen könnten? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Resi

Antworten (1)

Hallo resi24,

vermutlich waren die ersten beiden HPV-Impfungen bereits genug, um deine Tochter vor diesen Viren zu schützen, aber es kann ja nicht schaden, sich auch noch die dritte Impfung abzuholen. Wie sicher man durch die Impfung vor den Viren wirklich geschützt ist, wird ja ziemlich kontrovers diskutiert. Ich kann dir deshalb darauf auch keine Antwort geben.

LG anni90

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren