Ist es meist nur Zufall, wenn ein Gebärmutterhalskrebs entdeckt wird?

Bei den jährlichen Krebsvorsorgeuntersuchungen soll es angeblich schwierig sein, einen Gebärmutterhalskrebs zu entdecken. Kann das jemand von euch bestätigen und wie hoch ist die Erfolgsrate? Wer kann mir dazu näheres sagen? Danke schon mal im voraus. Gruß, Andreas

Antworten (2)
Impfung

Ich denke auch, dass das relativ gut und schnell entdeckt werden kann. Allerdings würde ich jeder Frau dazu raten, sich gegen Gebärmutterhalskrebs impfen zu lassen, das schützt am zuverlässigsten.

Pap-Test

Eigentlich nicht...Es wird ja der Pap-Test gemacht, also mittels eines Abstriches, daran lässt sich das ziemlich gut feststellen. Außerdem leidet die Erkrankte dann auch noch an anderen Symptomen wie starkem Gewichtsverlust und Zwischenblutungen...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren