Ist die richtige Armbewegung wichtig beim Sprint?

Gelaufen wird ja bekanntlich mit den Beinen, aber die Arme schwingen beim Sprint ja auch mit und ich denke, dass sie für den Vortrieb auch enorm wichtig sind.
Daher meine Frage: Trainieren gute Sprinter die Bewegung der Arme separat oder kommt der richtige Armschwung von alleine?

Tobias

Themen
Antworten (2)
Armschwung bestimmt den Laufrhythmus

Die Armbewegeung ist sehr wichtig beim Sprinten. Die Schnelligkeit der Armbewegung bestimmt zu einem wesentlichen Teil die Frequenz der Beine. Probier es einfach mal aus und laufe ohne Arme (also Arme einfach senkrecht nach unten halten), dann mit Armen seitlich gehalten und dann mal die arme richtig aktiv minehmen. Dann merkst du sofort, wie wichtig die Arme beim Sprinten sind. Das wichtigste ist allerdings ein sehr stabiler Rumpf, da der Rumpf die Synchronität und Kraftweiterleitung der Arme und Beine sicherstellt. Ohne ihn kannst wirst Du immer unter Deinen Möglichkeiten bleiben.

Arm und Beinbewegungen

Beim Sprint ist es wichtig, das Arme und Beine synchron aufeinander abgestimmt sind. Ein kräftiger Oberkörper und stabiler Schulterbereich ist absolut wichtig für einen schnellen Sprint.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren