Ist ein Kind krank, wenn es mit 3 Jahren noch nicht spricht?

Hallo! In habe mich mit meiner Nachbarin angefreundet. Sie hat einen dreijärigen Sohn und wir unternehmen sehr viel mit ihm. Sehr oft spiele ich auch Babysitter, wenn meine Freundin etwas vorhat. Ich mache dann einige Spiele mit dem Kleinen. Mir ist aber aufgefallen, daß er noch nicht spricht, obwohl er schon drei ist. Gibt es Kinder, die erst spät anfangen zu sprechen, oder sollte ich meiner Freundin vorschlagen, das Kind einmal untersuchen zu lassen. Wer kann mir da einen Tipp geben? Vielen Dank!

Antworten (2)

Hallo, ein Kind ist nicht krank, wenn es mit drei Jahren noch nicht spricht, sondern ein "Spätentwickler".
Wenn das Kind deiner Freundin in der nächsten Zeit aber immer noch nicht spricht, würde ich tatsächlich vorschlagen einen Kinderarzt aufzusuchen.
Nach einer gründlichen Untersuchung kann er es gegebenenfalls zu einem Logophäden überweisen.
Gruss Hannelore49

Kinder

Hallo, bei jedem Kind ist es anders wann es anfängt zu reden, unsere war schon sehr früh dran, sie hat schon mit nicht mal 2 jahren ganze Sätze gesprochen. Aber ich denke für ein 3-Jähriges Kind ist es nichts ungewöhnliches das es noch nicht spricht, kommt drauf an wie das Kind gefördert wird, vielleicht wächst das Kind mit 2 Sprachen auf, und kann sich noch nicht entscheiden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren