Ist Malen unbedingt erforderlich für eine gute Kinderentwicklung?

Unsere Enkelin ist jetzt seit zwei Jahren im Kindergarten und die Betreuerin ist ganz verwundert, daß sie einfach nicht malen will. Ist das für die Entwicklung unbedingt erforderlich oder ist das Malen doch nicht so wichtig? Was meint ihr? Bin auf euere Beiträge sehr gespannt. Gruß, Fraenzje

Antworten (2)

Vielleicht wurde das Kind von einem anderen Kind böse kritisiert und die Zeichnung oder eine Zeichnung wurde unter den Kindern nicht für gut befunden. So ist das Mädel jetzt gehemmt und mag nicht mehr zeichnen. Kinder können ja leider sehr grausam untereinander sein.

Einfach versuchen das Kind mit anderen Möglichkeiten zur kreativen Gestaltung zu bewegen. Es gibt ja auch noch Plastelina oder Ton und Faltpapiere.

Eigentlich malt jedes Kind mit Begeisterung. Es ist schon eher selten, dass ein Kind nicht malen möchte. Man sollte schon mal darauf achten, ob das Kind sich anderweitig Kreativ betätigt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren