Wie kann ich meine Frau bei schwierigen Situationen und Entwicklungsschüben der Kinder unterstützen?

Hallo alle miteinander. Ich habe mal eine Frage an die anderen Väter hier im Forum. Und zwar ist es momentan bei uns aktuell, dass unser Sohn wieder mal einen gewaltigen Entwicklungsschub durchmacht. Das heißt außer schlaflosen Nächten auch ein extrem quengeliges Kind um sich zu haben. Ich bin viel arbeiten, bekomm das nur von Erzählungen meiner Frau mit. Ich merke aber, dass sie echt fertig ist. Wie unterstützt ihr eure Frauen? Und was kann ich tun, damit es ihr besser geht?

Antworten (2)
Kindererziehung

Viele Männer bringen sich aktiv in die Erziehung der Kinder ein. Wenn es zeitlich nicht ganz so gut zu organisieren ist, sollte man zumindestens die Wochenenden gemeinsam planen und versuchen der Frau und Mutter genügend Spielraum für persönliche Hobbys zu geben.

Als Mann sollte man bei der Erziehung der Kinder mitwirken und versuchen sofern man zuhause ist auch im Haushalt zu helfen. Aßerdem ist es ganz gut, einfach mal ein Wochenende zu zweit zu planen ohne die Kinder. Das tut der Beziehung und auch dem Kind gut.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren