Ist mein Partner noch gut für mich?

Hi
Ich wollte gerne mal anfangen alles los zu werden und hoffe das mir jemand darauf antwortet und mir helfen kann.
Ich bin 20 Jahre alt und habe mit meinem freund einen Sohn. Er ist berufstätig und ich studiere, natürlich war unser Sohn nicht geplant dennoch bin ich froh das er da ist .. allerdings merke ich immer wie allein ich mich damit fühle .. für ihn war es immer klar das ich mich kümmere und zwar immer. Wenn unser Sohn krank ist musste ich ihn holen, Haushalt musste ich machen und Zeit mit seinem Sohn verbrachte er auch nicht er ging lieber feiern am Wochenende und log mich an mit seinen Aufenthaltsorten. Er meinte immer weil ich so schlimm wäre hätte er keine Lust zu Hause zu sein und ich wäre Schuld wenn er bald kein Verhältnis mehr mit seinem Sohn hat .. irgendwann hatte ich das Gefühl selbst immer Schuld zu sein. Auch als ich Abitur gemacht habe und viel lernen musste hat er ihn mir nicht mal abgenommen, er hat lieber gemeckert warum ich kaum Geld nach Hause bringe .. Ich habe alles bezahlt was musste, alles für unseren Sohn ich habe ihm alles gegeben damit er glücklich ist .. langsam Weiß ich nicht mehr ob das liebe ist oder nur noch Abhängigkeit .. wenn er weg ist bin ich traurig und wünsche mir das er wieder kommt und wenn er länger weg ist gehts mir auch schlecht ..

Antworten (3)
Puschel_66
Denke: NEIN

Ich würde die Sache beenden und Du wirst sehen: das Leben geht weiter!
Du wirst sicher, wenn Du nicht verkrampfst, einen passenden Mann finden, mit dem Du besser dran bist.
Klar geht jetzt für Dich (20) vielleicht erst einmal die Welt unter aber das tut sie nicht wirklich!
Viel Glück!

Wenn du alles machst, kannst du unabhängig sein, vielleicht lohnt es sich - einen besseren Vater und Partner zu finden? Warum brauchst du einen Kerl, der sich nicht um dich kümmert?

Trenne dich

So wie du es schilderst, bist du durchaus in der Lage, dich selbst um dich und deinen Sohn zu kümmern. Du brauchst diesen Mann nicht. Er tut dir nicht gut.
Ich war selbst mit so einem Mann zusammen, der mich mit allem alleine gelassen hat. Nur dass wir lein Kind zusammen haben.
Wenn du dich traust, dich zu trennen, wirst du bald merken, wie gut es dir tut von ihm los zu sein.
Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir alles Gute!

Liebe Grüße
Helen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren