Ist meine Frau kaufsuchtgefärdet?

Meine frau kauft schon länger 2 jahre hinter meinen rücken massig sachen ein.(meistens kinderklamotten) sie hat schon dieses jahr soviel klamotten gekauft das meine beiden töchter 2 und 3 soviel sachen haben das beide bis nächstes jahr sommer eingekleidet sind, der kinderschrank quillt über. die andern sachen die nochnichtmal passen liegen nebenan im abstellraum in katonns rum, sie kauft ohne mich zu fragen und natürlich dan auch heimlich. sie läßt die sachen zur freundin schicken.oder fängt die sachen vom postboten vorher ab, wie auch die rechnungen versteckt sie vor mir. natürlich kann meine frau die rechnungen nicht bezahlen und ich habe auch schon viele inkasso briefe gefunden. ich selber kann die sachen nicht für sie bezahlen da ich mit mein geld was ich verdiene die wichtigen sachen ausgleiche. miete, strom, tel, auto, krankenversicherung.ect. da bleibt schon garnixs mehr über von unserem geld. meine frau arbeiten nebenbei und verdient 200-300 euro hat aber schon soviel schulden das ich schon garnichtmehr schlafen kann 2 stunden sind max in der nacht.ich mache mir voll die sorgen, ich habe mit meiner frau auch schon oft, sehr oft, gesprochen aber sie blockt alles ab. ich kann nichtmehr! ich sagte ihr das es vill das beste währe wenn wir uns trennen, das meinte ich aber auch nicht wirklich ernst. nach dem gespräch habe ich rausgefunden das meine frau das kaufen nicht seinläßt. weil sie das kaufen eindeutig über unsere ehe stellt und ihr egal ist ob wir uns trennen , hauptsache sie kann einkaufen das ist ihr viel wichtiger. so, nun mache ich mir noch viel mehr sorgen und gedanken, noch meine familie zu verlieren deswegen. kann heute nach auch nicht schlafen und mache mir noch vielmehr sorgen.

ps: sie kauft nur kleinigkeiten zwischen 5-30 euro, aber das in massen
natürlich habe ich nichtmal alles erwähnt was sonst noch zu sagen ist, ich denke mal das sollte aber fürs erste reichen. vill hat jemand ein rat oder tip was ich machen kann?
mfg vater

Antworten (15)
Lügenmaul

Also bei mir ist genau so... Sie kauft und kauft und kauft.... angeblich immer nur für die Kinder.... Zu Essen gibts bei uns immer das 2-3 fache von dem was nötig wäre.... der Rest geht durchs Klo.... Sie kappiert einfach nicht das mich das nervt und auch dazu noch massig Geld kostet. Aldi.. Kik... H&M... das kommt mir bekannt vor.... ständig wird gekauft ..... nur sehe ich die Sachen nie!! Werden immer vor mir versteckt. Dazu kommt dann die Internetbestellerei... Kontaktlinsen, Klamotten, Küchenmaschinen.... lauter "billige" Sachen... DIe Rechnungen vernichtet Sie immer ... auch die Mahnungen und die Inkassobriefe natürlich auch.... Ich mekre es immer daran das die Klingel ausgesteckt ist... dann ist wieder mal Inkassoalarm!!! Meist bekomme ich es dann durch "Detektivarbeit" heraus was wieder mal los ist... Sie kapiert einfach nicht das sie unser Existenz gefährdet. Aktuell habe ich wieder mal 3 Inkassofirmen am Arsch.... Mit denen hat sie ne Ratenzahlung vereinbart (von meinem Konto!! Schlau was??!!!). DIe Frau ist eindeutig geisteskrank. Heute habe ich heraus gefunden, das Sie gekündigt wurde.... vor 4 Monaten.... und was glaubt ihr? Klar! Bis Heute nicht mal Arbeitslos gemeldet! Dazu war die Kündigung nicht rechtmäßig.... Sie hätte also noch ne Abfindung rausschlagen könne. Sie hat mich also allein "diese Woche" ca 230€ Inkassogebüren, 60 € Mahngebühren und 30€ Zinsen gekostet. Dazu noch ca 2000€ entgangene Abfindung und ca 2500€ für entgangenes Arbeitslosengeld... Ich dreh noch durch ... ich kenne Sie jetzt bereits 15 Jahre und das war nicht das erste mal (ca 10 mal). Der Klopper war als Sie mal ein Kreditvertrag abgeschlossen hat (mit einer gefälschten Unterschrift von mir) über 12.000€ - an dem zahle ich heute noch ab.... Ich bin verzweifelt und häng mich bald auf.... Oder sollte ich Sie einfach zwangseinweisen lassen? Das Schlimme ist das Sie dann imer erst schweigt dann lügt dann leugnet dann rumfaselt und am Ende rumschreit (miest so nach dem Motte: Klar - will wissen was da wieder im Busch ist - hast ne andere was? Sonst wärst Du ja jetzt nicht so zu mir...) also am ende bin ich noch der Dumme der alles Falsch gemacht hat. Kann man sein Konto für alle Daueraufträge und Einzugsermächtigungen sperren lassen? Wie kann es denn sein, das z.B. AMAZON von meinem Konto Geld einzieht wenn ich nie ne Einzugsermächtigung unterschrieben habe? Könnte ich mein Geld zurückverlangen (hab ja keinen Vertag mit denen)??
Ich dreh noch durch! Das Schlimme ist das wir vor ca. 10 Jahren ein Haus gekauft haben und der Kredit vertag läuft nächstes Jahr aus... mit ca 2 -3 Inkassofällen pro Jahr innerhalb der letzten 10 Jahre habe ich schwere Bedenken das ich überhaupt nen Anschlusskredit bekomme.... Und ich könnte wetten da sind noch ne ganze Menge andere Sachen dabei die Sie mit Ihrer Mutter irgendwie an mir vorbei gekungelt hat.... Ach ja und trinken tut Sie auch... leugnet das zwar ... aber ich merke es jeden Abend.... Was soll ich tun?

Kommt mir bekannt vor

Hi, das Problem ist mich auch sehr gut gekannt. Ich habe es schon so eingerichtet, dass meine Frau Ihre 900 EUR in 6 Raten auf Ihr Konto überwiesen bekommt. So sollte ja wenigstens bis zum Monatsende was übrig bleiben. Es gibt aber ein Problem: Sie bestellt im Internet immer per Rechnung. Diese kann sie natürlich nicht immer bezahlen. Bis jetzt musste ich die Inkassos bezahlen. Habe aber langsam die Schnauze voll davon. Das werde ich auch nicht mehr. Muss mich mal erkundigen welche Konsequenzen es für mich hat, wenn sie die Inkassorechnungen nicht bezahlt...

Psychologisches Problem

Hallo,
habe ganz ähnliche Probleme. Nun bestellt Sie munter auf meinen Namen Klamotten, ich bekomme Post von inkasso's und Rechtsanwälten.
Habe das Thema auch schonmal in ein Schuldnerforum eingestellt.
Alle haben mir geraten Konsequent dagegen anzugehen, da mit Reden nicht viel dabei rauskommt. Ist natürlich schwierig wenn Sie abblockt (Eheberatung etc.) Kann auch hilfreich sein eine Dritte Person mit einzubeziehen (Eltern/Schwiegereltern) was ich nun machen werde...

Kaufsucht

Hallo,
es ist vom Prinzip her völlig egal, in welchen Summen ein Kauf stattfindet. Die Sucht kommt auch in kleinen Schüben.

Weiß nicht mehr was ich machen soll

Hallo,
mein Problem ist ähnlich nur kommt zu der Kaufsucht eine extreme Aggression dazu. Sobald ich sie darauf anspreche blockt Sie ab und redet solange zu sich selbst bis ich der dumme bin. Dann legt sie mir den Ehering hin usw.
Ich liebe Sie und nicht das wir uns trennen habe auch zwei Kinder, wobei das eine aus erster Ehe ist. Ich habe schon bei meiner Familie mir soviel Geld gepumpt, habe selber Schulden gemacht und sie kauft einfach weiter. Hauptsache es gibt Rabatt wieviel dann ausgegeben ist eigentlich egal das kommt drauf an wieviel Geld sie bekommen hat.
Ich gebe ihr die Hälfte meines Gehaltes sie verdient 400€ bekommt 200€ vom Vater des ersten Kindes. Und ein bisschen was es noch Kindergeld gibt. Sobald ich ihr das Geld gebe ist die Saison eröffnet und es geht zum Kik zum Ald zu H&M Hauptsache irgendwo draußen und viele "billige" Dinge kaufen.
Das sie 2000€ im Minus ist und 4000€ Kredit hat spielt keine Rolle.
Im Moment kann ich mit Ihr überhaupt nicht mehr sprechen jeder kleine Fehler wird zu einer Katastrophe hoch gespielt. Sie beschimoft mich vor den Kindern. Ich weiß nicht mehr weiter. Habe schon Therapie vorgeschlagen, aber die Antwort könnt ihr euch denken. Sie sagt ich soll einfach ausziehen, dass kann ich aber nicht akzeptieren. Zumal ich das den Kindern gegenüber nicht verantworten kann.
Wie kann ich ihr das einleuchtend beibringen?

Wie läuft es?

Hallo,

ich habe das gleiche Problem mit meiner Frau. Wie ist bei Euch weitergelaufen?

Ehe

Hallo !!

Na dann wünsche ich euch mal viel Glück !

LG Vogel

Eheberatung

Eheberatung, klar sollte man machen.

wenn sie jeden monat geld für sich hat? sie verdient ja geld. und kauft ja klamotten. nur ist nichts mehr über, wenn das geld kommt , geht es sovort wieder weg, und neue schulden sind schonwieder da.
friseur habe ich schon oft genug bezahlt auch klamotten für sie, die werden dan aber 1-2 mal angezogen und dann bei e-bay verkauft. so sieht das aus
wenn natürlich genug überbleibt von mein verdienten geld habe ich es aber auch locker in der hand und bin großzügig. ich verdiene ja auch unterschiedlich, da ich als selbständiger arbeite, und manchmal muss ich auch zurückkneifen. aber eheberatung ist sicherlich das nächste ziel

Eheberatung

Hallo Vater !!

Oh je wie wäre es denn wenn ihr mal eine Eheberatung macht. Ihr müsst ja eh noch zusammen wohnen bleiben oder hat jemand alleine den Mietvertrag unterschrieben? Vieleicht renkt sich ja in der Zeit noch alles wieder ein.
Und wenn sich nichts ändert wird sie so oder so gehen aber du musst ihr auch was zugestehen gerade wenn sie nicht mit Geld umgehen kann wenn sie jeden Monat etwas geld für sich hat kann sie machen was sie will zb Friseur..Klamotten kaufen ect.

Trennung

Sie hat mir gestern alles gesagt was ihr stört, und ich bin drauf eingegangen aber sie möchte es ja nicht. klar lass ich sie gehen, finde nur schade, das wenn ich schon sage das ich es auch anders kann, nicht angenommen wird, und es wird einfach ein leben in die tonne geschmissen. und nur weil ich mir den mund fusselig geredet habe jahre lang und den ärger mit dem einkaufen auch nichtmehr verkrafte ist alles losgegangen, und uhrplötzlich habe ich auch schlechte seiten die ich sogar ändern kann!
ist einfach nur blöde aussage, und da kann man mir recht geben, wenn eine frau sagt. ich verlasse dich damit ich und meine kinder friedlich leben können! wo gibs den sowas?
ist das nicht so, wenn man sich trennt fangen doch normal erst die probleme an?eine frau ist seit den 17 lebensjahr mit mir zusammen, hat noch nie eine eigene wohnung gehabt. ich dagegen bin 7 jahre älter und stand schon mit beiden beinen im leben wo sie bei mir eingezogen ist. ich will nicht sagen das sie das vill nicht könnt alles alleine zu machen. ich kann aber sagen das sie es bis heute eigendlich noch nie gelernt hat. da kann mann nicht einfach das leben wegschmeißen, und ganz von vorne anfangen, dann noch mit 2 kindern eine 1, 5 jahre und eine 3 jahre. ich finde das unklug.ich sage das ganze nicht um schlecht über meine frau zu reden, ich sage das weil ich fest überzeugt bin das sie ein riesen fehler mach. das was ich hier schreibe habe ich ihr auch schon hundertmal gesagt.

Trennung

Weißt du denn deine schlechten Seiten hat sie sie dir mal gesagt ?es ist schwer halt immer nur die eine Site zu hören dennjeder stellts ich als guter da und der Partner ist schuld.wenn deine Frau das alles nicht will dann lass sie gehen.
Es kann nur besser werden

Trennung

Ja. ok ich habe natürlich auch irgendwelche schlechte seiten. habe auch mit miner frau gesprochen, tya, angeboten das auch einige dinge bei mir ändern werden habe ich ihr vorgeschlagen. sie möchte aber die veränderungen nicht sagt sie. sie wolle einfach nur in frieden leben, das ist ihre auffassung zur trennung und ihre begründung dazu.was das auch immer heißen soll?

Trennung

Hallo Vater !!

Ich denke deine Frau trennt sich doch nicht einfach so nur wegen dem einkaufen und der schulden da würde man doch einen weg finden. Gibt es den von ihrere Sicht aus etwas was ihr an dir nicht passt ?
Ich glaube einfach nicht das sie sich deswegen trennen würde oder ?
Gibt es denn etwas was sie an dir Kritisiert ?
Aber anscheinen bist du ja auch einverstanden das ihr euch trennt wenn du nichts dagegen unternimmst. Da musst du kämpfen es geht doch um deine Familie
LG Vogel

Kaufsucht

Hallo vogel

zum ersten geht es nicht um das einkaufen sondern darum das meine frau immer ständig neue schulden macht. schuldenfalle wird dann immer größer

zum weiten. habe ich ihr gesagt ob wir uns besser trennen msollten, daraufhin sagte sie, ok solange ich dann in ruhe einkaufen kann würde sie das bevorzugen, egal ob ich und sie ausernander sind und die kinder auch drunter leiden. das finde ich bischen komisch das jemand soeinen weg wählt und nicht eine lösung mit mir eingeht, oder dann einfach sagt das sie keine neuen schulden macht, ich sehe darin eine sucht, oder?
mfg vater

Kaufsucht

Hallo !!

So wie du es beschreibst denke ich nicht das deine Frau kaufsucht gefährdet ist. Sie kauft ja nicht sinnloses zeugs was irgendwo rumliegt sondern es ist ja für eure Kinder. Die Kleidung die im Abstellraum liegt ist die NEU ?Oder ist es Kleidung was nciht mehr passt.
Wie macht ihr es denn mit den Finazen? Bekommt sie ein haushaltsgeld wo sie von einkaufen muss? Wenn sie doch selber Geld verdient oder auch vom Kindergeld dann gebe ihr doch zb 50 euro im Monat womit sie machen kann was sie möchte und wenn sie sich totschmeißt mit Klediung. Wenn sie was bestellt muss sie dir natürlich die rechnungen zeigen und du überweisst es dann von ihren zb 50 euro.
Was sagte sie denn als dur ihr sagtest das es vieleicht besser wäre das ihr euch trennt ?

LG Vogel

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren