Ist nach einsetzen eines "Hemicaps" im Kniegelenk relativ schnell sportliche Betätigung möglich?

Durch diverse Knorpelschäden im Kniegelenk, hat man mir ein "Hemicap"-Implantat empfohlen. Danach könnte ich relativ zeitnah wieder mit dem Joggen anfangen. Da ich davon noch nie gehört habe, möchte ich euch fragen, ob es schon Erfahrungswerte gibt. Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Minnie

Antworten (3)

Der Arzt sagt, man kann mit einem Hemicapimplantat bald wieder joggen gehen? Da habe ich aber ganz andere Informationen.....

Mir hat das nichts gebracht. Jetzt reden die Ärzte von einer Teilprothese. Ich würde sagen, man sollte sich von mehreren Fachärzten beraten lassen, bevor man sich für das eine oder das andere entscheidet.

Cyrano

Einer meiner Laufpartner hat sich auch ein Hemicap-Implantat einsetzen lassen und ist damit gut gefahren bisher. Mehr kann ich leider auch nicht dazu sagen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren