Ist zur effektiven Zungenreinigung unbedingt ein Zungenschaber erforderlich?

Ich reinige wöchentlich meine Zunge mit einem Zungenschaber. Im Urlaub habe ich den Zungenschaber vergessen und meine Zunge mit der Zahnbürste bearbeitet. Ist das auch so in Ordnung oder ist für eine effektive Zungenreinigung ein Schaber unbedingt erforderlich? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Jayburn

Antworten (5)
Zungenschaber sind selbstverständlich

Bin ich hier die Einzige, die auf perfekte Mundhygiene hält? Ein Zungenschaber ist genauso selbstverständlich wie eine Zahnbürste, Zahnseide und die Interdentalbürste!

Ich habe noch nie im Leben einen Zungenschaber gehabt. Ich esse ein Joghurt oder einen Apfel, und dann ist mit meinem Mundgeruch im Normalfall alles in Ordnung. Mundwasser nehme ich nie, weil das die körpereigenen Bakterien zerstört.

Zungenschaber überflüssig

Normalerweise brauche ich keinen Zungenschaber. Und wenn ich ihn mal gebrauchen könnte, wenn ich eine Magen-Darm-Erkrankung oder etwas ähnliches habe, dann bringt er sowieso nichts. Der Belag und der Geruch gegen doch erst wieder weg, wenn ich gesund bin.
Völlig überflüssig das Teil!

...Smartie, mit der Zahnbürste raut man die Zunge aber unnötig auf - mit dem Zungenschaber nicht.

Zahnbürste geht auch

Hi,
wozu bracuht man denn so ein Ding? Wenn man mit der eigenen Zahnbürste ein bisschen vorsichtig umgeht, kann man sich auch damit die Zunge reinigen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren