Kann ein Mann Jahre nach der Sterilisation doch wieder Zeugungsfähig werden?

Mein Bruder hat sich während seiner Ehe einer Vasektomie unterzogen. Die Ehe wurde vor Jahren geschieden. Nun eröffnet ihm seine neue Freundin, daß sie schwanger wäre. Nun wankt er zwischen Freude und Mißtrauen. Kann es überhaupt theoretisch sein, daß ein Mann nach einer Sterilisation doch wieder Zeugungsfähig werden kann? Bin schon ganz gespannt auf euere Infos. Danke. Gruß, SilkeMaus

Antworten (5)
Ich war auch schwanger nach vasektomi

So also kurz zur Geschichte... Die vasektomi ist 15 Jahre her bei meinem Freund. So er war bei den Nachuntersuchungungen und hatte vor mir auch Beziehungen wo jahrelang nichts passierte.
Und schwups nach nen Jahr wurde ich Schwanger und die Prinzessin ist jetzt fast 3 Monate auf der Welt...
Also man kann sehr wohl Schwanger werden.

Mein Mann hat sich vor 5 Jahren sterilisieren lassen. Ich bin in der 12. Woche schwanger. Wir freuen uns auf das Baby und es ist auf jeden Fall von meinem Mann.

Sterilisiert

Nach zwei Flüssigkeitsuntersuchungen nach 3 bzw.4 Monaten o Sperma ist eine Schwängerung UNMOEGLICH!Vasektomie ist eine 100% Verhütung für jeden Mann.

Die Möglichkeit besteht, wenn auch nur in sehr sehr geringer Wahrscheinlichkeit.

Kann ein Mann nach Jahren wieder Zeugungsfähig werden

An SilkeMaus
Es ist möglich. Die Wahrscheinlichkeit aber sehr gering. In der Regel bilden sich bei Männern Antikrper, die eine Zeugung verhindern. Aber es gibt Ausnahmen. Ich selbst habe mich 1980 also mit 41 Jahren sterilisieren lassen, nachdem meine Frau 5 Fehlgeburten hatte und bei der letzten sehr stark geblutet hat (Lebensgefahr). Wir waren uns einig. Ich habe es machen lassen. Wie das im Leben ist, lernte ich eine Frau kennen. Es kam zu einer Schwangerschaft und es wurde ein Abruch gemacht. Sehr zu meinem Bedauern. Eine Untersuchung des Ejakulats war negativ. Ich bin mir aber sicher, dass ich der Erzeuger war. Über meine Sterilität habe ich im Familienkreis, bei Kolleginnen und Kollegen in der Firma offen gesprochen. Am Anfang, wir waren Saunagänger hat man das gesehen. Die Frauen haben gefragt wie das war und fanden das stark. Heute würde ich genau so handeln, allerdings würde ich bei einer Samenbank Samen einlagern. Ich habe es nicht bereut. Bring das Kind zur Welt es wird mit Unterstützung von Paten groß werden. Danach kann man immer noch einen DNA-Test machen, zur Sicherheit.
Gruß Wolfgang

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.