Kann ein Zittern der Oberschenkel-Muskel auch stressbedingt sein?

Hallo! Im Moment habe ich viel Stress. Im Büro, sowie auch privat. In den letzen 14 Tagen hatte ich mehrmals ein heftiges Zittern in den Muskeln der Oberschenkel und auch in den Händen. Ist das auch alles stressbedingt? Was meint ihr? LG EvaMaria

Antworten (3)
Angst?

Solch ein starkes Zittern könnte pure Angst sein. Sprich doch mal mit einem psychologisch geschulten Arzt über deine Probleme.

Kommt von der Muskelanspannung

Wenn du so unter Stress stehst, wirst du wahrscheinlich unbewusst die Muskeln anspannen. Das merkt man selbst oft gar nicht, aber achte mal darauf, ob du im Büro wirklich entspannt bist oder dich verkrampfst.
Du könntest es ja mal mit Autogenem Training probieren. Das kann man auch im Büro schnell mal durchführen.

Das Zittern könnte natürlich von dem Stress herkommen. Aber es könnte sich auch um einen Magnesiummangel handeln. Hast du denn auch Wadenkrämpfe in der Nacht? Denn das würde auch für einen Magnesiummangel sprechen, den man aber leicht beheben kann. Brausetabletten gibt es mittlerweile in jedem Supermarkt für wenig Geld. Oder du holst dir Magnesium aus der Apotheke.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren