Kann entzündete Magenschleimhaut Probleme mit der Stimme bereiten?

Seit Monaten leide ich unter Heiserkeit und Stimmverlust nach längerem Reden. Bei einer Untersuchung wurde eine leichte Entzündung der Magenschleimhaut entdeckt. Ansonsten war alles im grünen Bereich. Können meine Stimmprobleme mit der entzündeten Magenschleimhaut zusammenhängen oder was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Iwan

Antworten (2)

Eine Gastritis geht oft mit Säurereflux einher, der auf dauer Hals und Stimme reizen kann.

Habe das gleiche Problem

Habe das genau gleiche Problem, werde auch immer heiser nach längerem reden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren