Kann ich selbst unterscheiden, ob ich einen nervösen Magen habe oder Reizdarm?

Seit einigen Monaten habe ich Probleme mit dem Magen und oft Durchfall. Im Bekanntenkreis gibt es einige Leute, die unter Reizdarm und Morbus Crohn leiden. Wie kann ich selber feststellen, welche Krankheit ich habe? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos geben? Danke. Gruß, WayToHeaven

Antworten (1)

Wozu gibt es Ärzte? Wenn man Magen-Darm-Probleme hat, braucht man nicht selbst zu rätseln, was das denn sein könnte, sondern das kann man getrost dem Arzt überlassen.
Was ich mir vorstellen könnte ist, dass eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vorliegt. Es muss ja nicht immer gleich eine richtige Krankheit wie Morbus Crohn sein. Vielleicht ist es nur eine Laktose- oder Fructoseintoleranz.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren