Kann Leberfleckbildung auch nur altersbedingt sein oder hängt das von der Sonnenbestrahlung ab?

Ich bin etwas über 50 Jahre und stelle vermehrt Leberflecken auf meiner Haut fest. Da ich meist so gut wie möglich die Sonnenbestrahlung und Solarien gemieden habe hoffe ich, daß dies altersbedingt ist und ich mir keine Sorgen wegen Hautkrebs machen muß. Kann das so sein oder kann auch geringe Sonnenbestrahlung schon der Auslöser zur Leberfleckenbildung sein? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke schon mal dafür im Voraus. Gruß, Stina

Antworten (2)
Altersbedingte Leberflecken

Ich nehme an, dass diese Leberflecke bereits harmlose "Alters"-Flecken sein können. Das kann an der Hormonumstellung liegen.
Die Anzahl der Flecken bedeuten kein Hautkrebsrisiko.
Du musst dir erst Sorgen machen, wenn diese Flecken sich verändern (uneben, ...).

Leberflecken

Ich schätze, das ist völlig normal, wenn man älter wird, die Haut verändert sich im Alter ja schließlich auch. Und Leberflecken bedeutet ja nicht gleich Hautkrebs! Wenn du dir aber unsicher bist, lass doch einfach ein Hautscreening machen, das sollte man ohnehin reglemäßig wiederholen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren