Kann mir niemand helfen ?? Dringend!! Bitte!!!

Kann mir niemand helfen ?? Wäre wirklich sehr sehr dankbar !! suche immer noch hilfe und Tipps zur Gallensteinentfernung ohne OP !! Oder wie man Koliken vermeidet..esse schon fettfrei !! Bin dankbar für jede Info !!!

Antworten (5)
OP ist kein Problem

Ich musste mir auch die Galle nebst 3cm Gallenstein entfernen lassen. OP war endoskopisch (Knopfloch Methode) durchgeführt worden. Hatte vor OP auch bisschen "Ängste" Narkose, Krankenhaus usw. Aber alles ist professionell abgelaufen, so dass ich nur drei Tage im KH verbrachte.
Bei den Voruntersuchungen ist nur die Magenspiegelung etwas unangenehm. Dafür ist man froh über die anschließende Nachricht, wenn im oberen Verdauungstrakt alles OK ist.
Viel unangenehmer sind Koliken oder Entzündungen und deren Folgen im Gallenbereich durch vorhandene Gallensteine.
Also hab Mut, geh zur OP.

Gallensteine

Bitte entschuldigt, wenn ich mich da jetzt einfach einmische, aber ich hab mir sagen lassen, dass Gallensteine entstehen, wenn man seine Ernährung auf fettaarm umstellt. Die Galle produziert dann weiterhin die gewohnte Menge Gallensaft, der dann, weil er sozusagen nicht gebraucht wird, kristallisiert und so entsteht der Stein.
Ich hab hier gelesen, dass jemand schrieb, "ich esse doch schon fettarm". Entschuldigung, vielleicht ist das genau die Ursache für den Gallenstein.
Herzliche Grüße und nehmts mir nicht krumm, ich denke, vielleicht liest das jemand und überlegt es sich.

...

...gelöscht...

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Gallensteine

HALLO HABE VOR 3MONATEN EINE GALLEN OP GEHAB GALLE U: STEINE ENTFERN 1RIESEN STEIN U.VIELE KLEINE KEINE PROBLEME NACH 4TAGEN WIEDER ZUHAUSE U.KANN ALLES ESSEN AUCH RÄUCHERFISCH VIEL GLÜCK KEINE ANGST V.L.G.EVI

Gallensteine OP --> keine Angst

Hallo
ich kann Dir nur sagen, das man mir vor 3 Jahren die Gallenblase nebst 30 Steinen entfernt hat und ich keinerlei Probleme mit der OP hatte in 24 h war ich wieder zu HAuse und noch 4 Wochen daheim. Kleine Narben erinnern an den Eingriff. Ich kann alles Essen und trinken auch wenn ich die ersten Wo Milchprodukte nicht gut verdaut habe, machen sie mir keine Probleme mehr.
Lg Bolli

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren