Können resistente Keime in Krankenhäusern nicht durch Putzmittel abgetötet werden?

Hallo Leute, ich habe neulich durch einen Bekannten gehört, dass sich ein Freund von ihm mit einem resistenten Keim im Krankenhaus infiziert haben soll. Das muß ziemlich schlimm sein und die Ärzte wissen nicht genau wie sie diesen Keim abtöten sollen. Ist das immer nur in Krankenhäusern aufgetreten, diese Keime? Und kann man die nicht zuvor schon durch entsprechendes Putzmittel abtöten?

Antworten (2)

Doch mit reinem Desinfektionsmitteln kann man die Keime abtöten. Aber mache werden Bakterien werden wahrscheinlich doch noch weiter überleben und sich vermehren. Leider

Putzmittel können die restistenten Keime in Krankenhäusern auch nicht abtöten. Im Gegenteil, es kann sogar passieren, dass die Keime sich noch vermehren, da sie einen guten Nährboden durch die Putzmittel oder durch ein bestimmtes Putzmittel haben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren