Salmonellen im Seniorenheim, wie kann ich mich bei einem Besuch schützen?

Ich besuche meine Großmutter regelmäßig im Seniorenheim, jetzt haben im Moment viele der Bewohner Salmonellen. Noch weiß keiner, wie es dazu kommen konnte.
Trotzdem möchte ich meine Großmutter besuchen, wie kann ich mich vor den Samonellen schützen?
Ich muss dazu sagen, dass meine Großmutter nicht infiziert ist, aber die Nachbarin im Zimmer.
Wäre sehr dankbar für Hinweise und Tipps.
LG Sonnensteffi

Antworten (3)
Schlampiges Heim

Mit der Heimleitung sollte man ein ernstes Wörtchen reden! Es ist unverantwortlich, alte Menschen der Gefahr einer Salmonellenvergiftung auszusetzen!

Ich würde in dem Fall weder etwas essen noch trinken in dem Seniorenheim. Ein Glück, dass deine Großmutter sich nicht infiziert hat. Es wäre interessant, herauszufinden, warum nicht? Geht sie zum Beispiel nicht zu allen Mahlzeiten und isst sie bestimmte Sachen nicht, die ihre Zimmernachbarin gegessen hat? Auf diese Weise könnte man vielleicht herausfinden, woher die Salmonellen gekommen sind.

Solange ihr keine Körperflüssigkeiten austauscht ist das doch kein Problem. Allerdings, solange die Ursache nicht gefunden ist, solltest du darauf verzichten in dem Altersheim zu essen !!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren