Könnte beim "AntiGravity Yoga-Workout" die Lendenwirbelsäule zu sehr belastet werden?

Seit vielen Jahren gehe ich regelmäßig zum Yoga. Jetzt habe ich vom "AntiGravity Yoga-Workout" gehört, da hängt man wohl in Tüchern rum. Ich denke aber, daß dadurch der Körper an Spannung verliert und die Lendenwirbelsäule geschädigt werden könnte. Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht und könnte mir nähere Infos dazu geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Maike

Themen
Antworten (2)

Das ist eine sehr anstrengende, neue Art von Yoga, die sämtliche Stars in Hollywood verfolgen, einfach, weil es so tolle Effekte für den Körper hat..wenn es nicht so teuer wäre, hätte ich das auch scjon längst gemacht!

Der Körper soll an Spannung verlieren? Eher umgekehrt, würde ich behaupten. Wenn du in Tüchern hängst, braucht du doch umso mehr Spannung, um dich im Gleichgewicht zu halten! :D Ich hab das zwar bisher noch nicht gemacht, aber ich denke trotzdem, dass diese neue Yogaart noch mehr dazu beiträgt, den Körper zu stärken...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren