Könnten Schmerzen im Halsbereich bedeuten, daß die Halsschlagader verstopft ist?

Hallo! Abends machen es meine Frau und ich auf der Couch bequem und gucken fern. In der letzten Zeit bekomme ich aber seltsame Schmerzen in der Halsgegend , besonders wenn ich auf der rechten Seite liege. Ich habe dann Probleme beim Einatmen und habe Schmerzen an der Halsschlagader. Könnte das bedeuten, daß die Ader verstopft ist? Sollte ich am Montag lieber einen Arzt aufsuchen? Was würdet ihr tun? Vielen Dank für die Antworten! Gruß Hans

Antworten (3)

Da werden sich die Halswirbel irgendwie verschoben haben.

Kaengi
Ursache für Schmerzen an der Halsschlagader

Hallo! So bequem kann man zu zweit nicht auf einer Couch liegen und dabei auch noch fernsehen! Achte mal darauf, wie dein Kopf liegt. Bestimmt verdrehst du den Richtung Fernseher.
Bevor du deswegen einen Arzt aufsuchst, solltest du erst einmal probieren, ob die Beschwerden auch dann noch auftreten, wenn du vor dem Fernseher sitzt und nicht liegst.

Moderator
@Hans

Das kann verschiedene Ursachen haben, aber Spekulationen helfen dir nicht weiter. Wenn du so einen Verdacht hast, dann geh zum Arzt. Besser einmal zu oft, als einmal zu wenig. Also hier nicht lange rumtexten sondern ab zum Onkel Doktor.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren