Körpergeruch durch falsche Ernährung?

Ich hab mal ne Frage, die ich ganz gern hier zur Diskussion stellen würde. Ich habe eine persische Freundin, die kein Schweinefleich ist. Sie sagt, dass sie das nicht aus religiösen Gründen tut, sondern weil man nach Schweinefleisch einen stinkenden, unangenehmen Körpergeruch hat. Ich kann das nicht riechen, weil ich ja selbst Schwein esse. Aber ich hab auch festgestellt, dass man es riecht, wenn jemand zB. viel Lammfleisch isst. Glaubt ihr, dass das wahr ist? Kann mir das schon vorstellen!

Antworten (2)

Genau, das liegt am Säure-Basen-Haushalt. Der ändert sich, je nachdem, was dein Körper so verarbeiten muss. Und demnach ändert sich auch der Stoffwechsel und dann riechst du auch unterschiedlich. Aber so enorme Unterschiede kann ich mir da eigentliuch nicht vorstellen.

Ich glaube schon, dass das stimmt. Alles, was Du isst, beeinflusst ja deinen Körper im Ganzen und somit auch deinen Geruch. Wenn Du zum Beispiel extrem viel Knoblauch isst, dann riechst du ja nicht nur aus dem Mund nach Knoblauch, sondern auch aus allen Poren. Du "schwitzt" das quasi aus. So ist dann wahrscheinlich auch mit unterschiedlichen Fleischsorten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren