Kummer verstärkt den Hunger

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Essverhalten. Oft wenn ich traurig bin, dann esse ich ohne darüber nachzudenken was und wie viel. Oft überwiegen da die Süßigkeiten was schon dazu geführt hat dass ich jetzt einppar Kilos (so 7) zu viel drauf habe. Könnt ihr mir da einpaar Ratschläge nennen wie ich dieses Problem lösen kann? Laura

Antworten (2)

Ja, es gibt verschiedene Möglichkeiten mit Kummer und Sorgen umzugehen. Manche Essen viel und manche Menschen können dann fast gar nichts mehr essen. Wenn man allerdings zu der Gruppe gehört, die die Sorgen mit Essen und mit Süßigkeiten befriedigen, kann man als Alternative immer mal mehr zu einem Glas Wasser greifen. Das füllt den Magen und man hat dann erst mal keinen Appetit so viel zu Essen.

GangstaBoss
^^

Mir gehts auch so =(
hab da auch leider noch keine lösung für gefunden...
aba manchmal haben wir nix leckeres xDD

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren