Was löst immer wiederkehrende Heißhungeranfälle aus?

Seit einiger Zeit bekomme immer wieder plötzliche Fressattacken/Heißhungeranfälle.
Abends ist es besonders schlimm und ich weiß nicht was ich dagegen tun könnte.
Kennt das jemand von euch?
Wisst ihr, woher das kommt und was man dagegen tun kann?
Bin echt ratlos:(
Danke

Antworten (4)

Dunkle Schokolade ist am besten, wenn man eine ungebremste Lust auf etwas Süßes hat. Diese Schokolade enthält einen hohen Anteil an Kakao und der Körper hat schon mit wenigen Stückchen den verlangten Zucker.

Blutzuckerspiegel und Heißhungerattacken

Wenn Frauen vor dem Zyklus der Monatsblutung stehen, kann es durchaus passieren, dass der Körper verstärkt nach süßen oder salzigen Essen verlangt. Bis zu einem gewissen grad sollte man das auch zulassen, solange man das einschätzen kann und sich darüber im klaren ist, dass es mit dem Monatszyklus zu tun hat. Wenn es den ganzen Monat oder jeden Abend passiert und man Gelüste auf Süßigkeiten hat, ist es ganz ratsam, einen Arzt aufzuschen. Es könnte eine Diabetes vorliegen und der Blutzuckerspiegel sinkt zu schnell ab.

Heißhungerattacken

Wenn der KÖrper mit Heißhungerattacken reagiert kann es sich um eine zu schnelle Absenkung des Blutzuckerspiegels handeln. Man sollte tagsüber darauf achten, eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung zu haben. Am Abend kann man auch bei Attacken auf Süßes oder SAlziges ein Glas Wasser trinken, das unterdrückt den Appetit.

Hey,
versuchs mal mit einem genauen Essensplan. Also iss mal nach genauen Zeiten. Morgens/Mittags/Abends zum Beispiel immer um die selben Uhrzeiten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren