Kurzsichtikeit und Lesen

Meine Frau (44J) ist kurzsichtig mit -1, 25/-1, 5 dpt.

Grundsätzliche Frage: Sollte Sie Ihre Brille bei diesen Werten normalerweise nicht ständig tragen?

Sie kann jedoch nichts lesen mit ihrer Brille, was sie verständlicherweise ungemein stört. Daher trägt Sie sie nur zum Autofahren und Fernsehen.

Haben Sie einen Ratschlag?

Danke

K. Heizmann

Antworten (2)
Ihre Frau macht es richtig

Hallo,

ihre Frau macht es bereits richtig. Sie soll immer dann, wenn sie in die Nähe schaut, dies ohne Brille tun. Denn in der Nähe sieht sie auch ohne Brille scharf.

ihre frau benötigt eine bifokalbrille, wenn sie mit ihrer myopiekorrektion nicht lesen kann.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren