Lebenmittelvergiftung nach Besuch einer Fastfoodkette

Hallo zusammen, war gestern bei einer bekannten Fastfoodkette einen Burger essen, ca. 2 Stunden danach hatte ich schon starke Bauchschmerzen durch Blähungen, nochmal 2-3 Stunden danach habe ich angefangen mich mehrmals zu übergeben in begleitung mit starken Durchfall. Heute früh gehts mir schon besser.
Meine Frage ist wo kann ich diesen Vorfall melden, denn ich finde das diese Fastfood ketten schon besser kontroliert werden sollen, denn verdorbene Lebensmitte zu verkaufen ist schon mist.

Antworten (1)
Moderator
@HK

Diese Meldung gehört an die Lebensmittelüberwachung, also an das zuständige Landratsamt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren