Leistenbruch nach dem Schlafen?

Hallo, ich habe da mal eine frage. Ich weiß ein Arztbesuch wird nicht umgänglich sein aber momentan fehlt mir gerade die zeit dazu da meine kids krank sind. Also es fing so an... als ich vordrei tagen morgens ganz normal aufgestanden bin nach dem schlafen ging es los. Schmerzen in der rechten leiste. So stechend und heftig das ich teils kurz schon aufschreien muss. Habe die schmerzen hauptsächlich wenn ich vom setzen aufstehe mich hinsetzen will und teils beim Treppen runter gehen. Hoch geht es einigermaßend. Im liegen habe ich keine Beschwerden auch nicht beim husten Toilette oder sonst. Beim gehen verspüre ich nur manchmal ein leichtes ziehen. Wenn ich im liegen das Bein anwinkel und es heben will oder mich rum drehen möchte habe ich auch teils schmerzen. Beule oder ähnliches sieht man nicht. jetzt war gestern fast alles weg nach zwei tagen und heute morgen als ich aufgestanden bin war es sogar etwas schlimmer wie zuvor..hat sich aber so einigermaßend verlaufen im tagesverlauf außer halt bei gewissen bewegungen... eben als ich meinen kleinsten auf dem arm hatte und los gehen wollte mit ihm bin ich fast zusammen geknickt vor schmerz. musste ihn runter lassen weil es nicht ging. kurz darauf als ich ihn ins bett brachte konnte ich ihn wieder besser tragen. ist das normal? Kann es trotzdem ein leistenbruch sein??? Ich meine ich hatte geschlafen und nichts gehoben oder so - Zu meiner Person. .. ich bin 34 Jahre habe 3 Kinder und der kleinste 2 Jahre ist noch sehr viel auf meinem Arm. Wäre erfreut ein paar Meinungen zu hören Danke
ach ja..blinddarm kann es auf keinen fall sein der ist schon jahre raus ;)

Antworten (2)

Hallo, also was ich da lese hört sich an als wäre es von mir... Ich bin nach 2 Tagen schmerzen zum Notdienst dieser hat mich direkt eingewiesen nach 2 weiteren Tagen rumdoctern hat man dann rausgefunden das ich einen Leistenbruch habe den man allerdings weder auf dem Ultraschall noch so sehen konnte. Bei mir wurde auch gesagt der Darm schlägt gegen die Leiste beim Husten da konnte man es im stehen fühlen, vorher wurde nur im liegen getastet (hätte mir 2 Tage Krankenhaus erspart). Nun gut wurde dann direkt in ein anderes Krankenhaus überwiesen und dort auch 3 Tage später Ambulant operiert... Das ganze ist jetzt genau 12 Wochen her, leichte schmerzen habe ich immer noch sobald ich zuviel mache, und bei mir ist auch nach 12 Wochen die linke Seite bis zur hälfte des Oberschenkels taub... Das schlimme ist nun bekomm ich Probleme mit der rechten Seite... Ich würde also an deiner Stelle nochmal zum Doc gehen, oder eventuell direkt in ein Krankenhaus um das wirklich abklären zu lassen...

Darm schlägt an ?

Hallo,
war heute endlich mal beim Arzt.
also er meinte es sei kein Leistenbruch aber der darm schlägt an als er abgetastet hat und ich husten sollte.
er mein es wäre wohl eher eine leistenzerrung.
hatte meinen kleinen dabei der sehr unruhig war und hab dadurch leider vergessen zu fragen was es bedeutet das der darm anschlägt.
weiß hier jemand was dazu ?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren