Mache eine Diät, ist Apfelsaft zu kalorienreich?

Hallo!Ich mache, wie schon geschrieben, eine Diät.Da man dabei viel trinken soll, habe ich mir Apfelsaft gekauft, weil ich den am liebsten mag.Aber wie ist das mit den Kalorien?Sollte man Apfelsaft bei Diäten empfehlen, oder eher meiden?Wer weiss das genau und kann es uns schreiben!Danke!!!

Antworten (4)
Mach einen Kompromiss

Gönn dir einmal die Woche ein Glas Apfelschorle. Damit hast du es nicht gänzlich aus deinem Leben verbannt aber nimmst es auch nicht im Übermaß, sodass du nicht Gefahr läufst, deine Diät nicht einhalten zu können. LG

Lieber nicht

Trinken sollte man am besten nur ungesüßte Kräutertees und Wasser...Alle anderen Säfte gehören nicht ins Diätprogramm.

Vezicht!

Ich würde auch darauf verzichten, du sparst viele Kalorien, wenn du darauf verzichtest!

Antwort

Kalorien sind bei Apfelsaft das geringere Problem, aber der Zucker! Stell dir mal vor, wieviele Äpfel man ausdrücken müsste, um ein Glas Apfelsaft zu bekommen. Da hat man ganz schnell sehr viel Zucker zu sich genommen.
Ein Glas Orangensaft hat z.B. genausoviel Zucker wie Cola und bei Apfelsaft wirds auch nicht viel anders sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren