Magengeschwür durch ASS?

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage bzgl. ASS.
ich nehme seid ca 4. Wochen ASS aufgrund zu vieler roter Blutkörperchen. Hatte Anfangs meiner Meinung nach keine Probleme. ASS ist ja soweit mir bekannt ist Aspirin und somit ein Schmerzmittel. Kann es sein, das sich Magendarm Probleme schon vorher hatte aber die Schmerzen durch ASS unterdrückt wurden? Anfangs habe ich auf Alkohol verzichtet, da ich öfter bei zu viel von Alkohol bzw Zigaretten Magen Darm Beschwerden bekomme. Nun habe ich neben den ASS 100 (1x täglich), stärkere Zigaretten und Alkohol getrunken während eines Junggesellen Abschieds. Jetzt habe ich kaum Hunger, muss mich zwingen etwas zu essen, wenn ich was Esse bin ich schnell voll, kriege einen aufgeblähten Bauch und das Aufgenommene bleibt ewig im Magen. Dadurch habe ich so gut wie keinen Stuhlgang aber wenn ich welchen habe ist er nicht fest aber auch kein Durchfall. Desweiteren ist er ein bisschen grünlich wie die Blätter im Herbst (;D).Ab und an gurgelt er mal oder stößt auf (nicht säuerlich).
Kann es sein das ich durch ASS und die Unterdrückung der Symptome ein Magengeschwür entwickelt habe?
Danke für eure hilfreiche Unterstützung !!

Antworten (1)

Hallo Pizzinho,

Zuerst einmal ist ASS kein Aspirin, es hat den gleichen Wirkstoff nämlich Acetylsalicylsäure. ASS 100 wirken auf Grund der niedrigen Dosierung auch nicht gegen Schmerzen sondern werden als Gerinnungshemmer eingesetzt.

Lass deine Beschwerden bitte vom Arzt abklären, denn hier kann nur spekuliert werden und das bringt dich nicht weiter.

Zudem rate ich dir zusätzlich dich mal mit der Packungsbeilage deiner Medikamente auseinander zusetzen, da klären sich oft schon viele Fragen.

Gute Besserung

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren