Mein Sohn, 10 Jahre alt, IQ von 125 hat Konzentrationsprobleme

Mein Sohn, 10 Jahre alt, hat einen IQ von 125 und schreibt in der Schule nur noch 4en und 5en. Nach seiner Aussage kann er sich nicht konzentrieren. Von Medikamenten möchte ich noch absehen, gibt es andere Ansätze, ihm zu helfen? Zu Hause ist alles im "normalen" Bereich, also keine Trennung o.ä. Ich bitte um Hilfsansätze, damit wir das Problem auf der weiterführenden Schule (Realschule nach Gespräch mit der Klassenlehrerin) in Griff bekommen.
Vielen Dank
Mit freundlichen Grüssen

Petra Nürge

Antworten (1)
Konzentrationsprobleme

Mein Sohn ist auch 10, mit konzentrations störungen.Beiim ist ADS festgesteltworden.habensie ihren Sohn auf ADS getestet?mus ja nich sein nur so ne Idee.in einem Buch beschreibt eine Mutter wie sie mit soeinem Problem bei ihrer Tochter mit Sport ohne Medikation mit einem großem erfolg
gelungen ist.
wir als Eltern haben schon manche Erfarungen.
wenn Interesse besteht, immer gerne.
Katharina

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren