Meine beste Freundin

Vorab: Dies ist keine Lügengeschichte oder eine Phantasie, sondern wirklich die wahrheit und ich brauche ERNST GEMEINTEN Rat...
Also eben war ne ziemlich gute Freundin bei mir, mit der ich Oft über mein und ihr Sexleben spreche. Und i-wie...war ich heute ziemlich geil geworden, und dann hab ich immer so gesagt: "Na, wie wärs? Meine Eltern sind nicht da, also haben wir ja alles für uns;)" Und sie dann immer neee....nicht Heute... Aber ich hab immer weiter gemacht mit fragen....(Ihr müsst wissen das wir uns gegenseitig schon einmal "aufgegeilt" habe und ich deswegen weiter gefragt habe)
Nunja....Nach ner Zeit sind wir dann hoch gegangen und ich wollte, dass sie mich massiert, hat sie auch getan (auf dem Rücken!). Dann hab ich sie massiert, usw....Und irgendwann ging es dann los mit kraulen, was natürlich (für mich jedenfalls) viel intensiver ist. Dann wars soweit...ich habe tatsächlich mit meiner besten Freundin rumgemacht....Und nicht nur das...sie hat mir einen geblasen....aber dann hat sie abgebrochen, was zuerst komisch war...weil ich hätte i-wie shcon gerne weiter gemacht (zu dem Zeitpunkt)
Aber jetzt? Ich habe toootal das schlechte Gewissen deswegen:( Ich meine ich sagte ja die ganze Zeit auf der Terrasse zu Ihr: Na wie wärs? Und sie hat immer mit Nein geantwortet und dann ist es doch passiert.
Ich weiß nicht ob ihr euch jetzt in meine Lage hinein versetzen könnt, aber i-wie gehts mir grade total beschi**en...weil das ist meine beste Freundin...

Ich kann nochmals sagen: Das ist die Wahrheit und keine erlogene Geschichte...Und ich bitte nun wirklich um ernst gemeinte Antworten oder Tipps was ich jetzt machen kann...

Danke und gute Nacht;)

Antworten (2)
Entschuldige dich.

Rede mit ihr und entschuldige dich dafür, dass du sie so gedrängt hast und versprich, dass es nicht wieder vorkommt. Wenn sie wirklich deine beste Freundin ist, wird sie das verstehen und dir verzeihen.
Und falls du immernoch Lust hast es mit ihr zu machen, dann frag sie doch einfach, ob ihr das wiederholen wollt, aber aktzeptiere es, wenn sie nicht will.
Viel Glück.

Ich muss noch dazu sagen...

...als sie abgebrochen hat, hat sie sich entschuldigt und meinte: Sorry J... ich kann das heute nicht, lass uns das wann anders machen.

Mein Gott ich weis nicht was ich tun soll-.- Sie ist meine beste Freundin, mit der ich wirklich über alles reden kann!...

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren