Mobbing eine Gefahr für die Gesellschaft

Hallo Forum
Ich habe vor ein Paar Tagen auf den Pausenhof mit bekommen wie unsere 8 Klasse ein einen Kameraden aus der 8ten Klasse Mobben. Es waren auf dem Pausenhof wie er sagt „zwar“ nur Schläge aber ich bin mal dazwischen gegangen.(Sie haben im schon Apfelsaft noch ein paar andere Sachen in die Schuhe und in die Schultasche geschüttet.) Bin Jetzt der Bu man in der Klasse aber das ist egal. Ich habe mich dann mal 2 Nachmittage mit ihm beschäftigt. Ich habe herausgefunden warum er Gemobbt wir und wie Lange schon. Seine Eltern haben ziemlich viel Geld aber er will einfach nicht „IN“ sein .Er hat halt keine Marken Klamotten und kein Teures Touch Handy. So jetzt zu dem Problem. Ich wechsele in 2 Wochen die Schule.
Wie kann ich ihm Weiter helfen? Kann ich ihm Weiter helfen?
Würde mich über ein Paar antworten Freuen.
Mfg Felix

Themen
Antworten (4)
Aktuell ^^

Aktuell sache gebsessert.
Hat mich ned mal in dem Quali stresse gehindert.
Die anti Mobbing gemeinschaft besteht aus beamten das lass ich lieber.
Naja ich Treffe mich noch mit ihm es get im besser.
Danke
alles Liebe
Felix

@dennis3378

Aber besser als nix tun würd ich sagen.
Das eigen Inisative helfen könnte musst du wohl zugeben.
Wer nix tut hat verloren.
Der grund ist meistens banal.
Normal gibt es keinen richtigen Grnd jemanden zu Mobben.
Lg

Achtung!!

An unserer schule gibt es ein anti-mobbing-team und zwar gut, aber das kann auch gegen ihn selber gerichtet werden durch ein späßchen von den mobbern die den gemobbten dann verpetzen, genau das ist nähmlich mir mal passiert bin, aber ich bin noch daraus gekommen da sie irgendwann gestanden haben... der grund ist meist banal z.B. bei mir war der grund: ich schreib gute noten und hab einen sehr guten ruf an der schule aber nicht den "IN-RUF" (der ist nähmlich völlig banane...)

MFG
Dennis

Hi

Ich denke nur du allein kannst im nicht helfen.
Das was wirklich helfen würde ist wenn ihr beide euren direktor dazu bringen könntet einen anti mobbing kurs an der schule zu machen.
Wird meisten von sozial arbeitern geleitet und ist so ziehmlich das einzige was, was bringt weil bei solchen kursen.
Den mobbern gezeit wird wie es so ist mal das opfer zu sein.
Es ist sehr schwer sich als einzelner gegen mobbing zu wehre das hab ich am eigenen leib erfahren von daher.
Wenn euer direktor nicht an springt auf den vorschlag dann wärs mal ne überlegung wert zu nem sozialarbeiter direkt zu gehen!
Lg

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren