Mobbing erinnerungen

Vielleicht könnt ihr mir helfen...vor ca 9monaten hab ich bei ner firma wo ich 1jahr gearbeitet hab aufgehört wegen mobbing...jetzt seit 1ner Woche hab ich eine neue stelle...alle sind nett, super arbeitszeit und kurzer Arbeitsweg...aber sobald man mal nicht mit mir redet oder nur meiner meinung nach ein komischer blick in meine richtung macht fühl ich mich wieder wie damals bei dem mobbing...bauchschmerzen, negative panische gedanken, herzklopfen...einige haben schon gemerkt das ich mich manchmal seltsam benehme...soll ich den leuten sagen warum und brauch ich ein psychologen...bitte helft mir

Themen
Antworten (2)
Moderator
@Steffi

Ich würde offen damit umgehen, dann können sich die Kollegen auch etwas drauf einstellen. Es ist ja nichts, wofür es einen Grund gibt, es zu verheimlichen.

Viel Glück
Kermit

Am besten..

Sprich mit deinem Chef der kann dann mit dir zusammen ein Gespräch mit den Kollegen führen wenn es dir unangenehm ist. Oder nach einer Konferenz oder Lagebesprechung mal kurz sagen hey wartet ich muss euch was sagen, das hilft deiner Psyche. Ich denke dann wird es dir auch besser gehen.
Ich hab zwar noch keine Erfahrung mit Mobbing im Berufsleben gemacht, aber ich denke das wäre oder ist das Beste was du machen kannst.
MfG hoffe konnte helfen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren